Bahnen & Technik

Optimierung des Fahrgastraums in Bahnen

·

Mehr Platz, eine angenehmere Innenbeleuchtung und zusätzliche Möglichkeiten zum Festhalten – dies sind Bestandteile des Modernisierungsprogramms von Niederflur- und Stadtbahnwagen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG).

Die Gesamtkosten für den Umbau des Fahrgastraums im Citylink liegen pro Fahrzeug bei rund 6000 Euro. Der Umbau an den Bestandswagen erfolgt in den eigenen Werkstätten, bei Neufahrzeugen berücksichtigt der Hersteller diese Änderungen bereits teilweise bei der Produktion der Bahnen. (jb/NaNa-Ticker)