Bahnen & Technik

Pesa Link für NEB erhält Zulassung

·

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat am 3. Juni die Zulassung für den Einsatz des Dieseltriebwagens vom Typ Pesa Link erteilt.

Die Fahrzeuge für die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) verfügen neben der deutschen Zulassung auch über eine solche für Polen, da das Verkehrsunternehmen die Triebwagen für den grenzüberschreitenden Betrieb auf der Strecke Berlin–Kostrzyn und perspektivisch auch darüber hinaus einsetzen will. Die NEB hatte die Triebwagen im August 2013 in Auftrag gegeben. Die Fahrzeuge verfügen über 140 Sitz- und zwei Rollstuhlplätze. Zudem können zwölf Fahrräder befördert werden. Zur Ausstattung der Triebwagen, die eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreichen, zählen Videoüberwachung, Klimaanlage, Fahrgastinformationssystem und behindertengerechte WCs. (NaNa / mab)