Busse & Technik

Dresdner Verkehrsbetriebe testen Carbonfelgen

·

Die Dresdner Verkehrsbetriebe testen derzeit an einem Linienbus Carbonfelgen, die von Thyssen Krupp Carbon Components aus Wilsdruff-Kesselsdorf gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden entwickelt wurden.

Ihr Gewicht beträgt 18 kg, eine klassische Stahlfelge wiegt 40 kg. Erwartet wird eine Kraftstoffeinsparung zwischen 1,5 und zwei Prozent. (jb/NaNa-Ticker)