Busse & Technik

Weitere Buszüge für München

·

Die Stadtwerke München (SWN) und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) haben weitere 21 Neufahrzeuge für ihre Busflotte bestellt. Es handelt sich dabei um 15 Buszüge (Solobusse mit Personenanhänger) und sechs Gelenkbusse.

Die Lieferanten wurden in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren in zwei Losen ermittelt. Den
Zuschlag für die 15 Buszüge erhielt die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH. Die sechs Gelenkbusse kommen von Solaris. Die neuen Fahrzeuge ersetzen zum einen 13 Gelenkbusse, die im Laufe des nächsten Jahres altersbedingt ausgemustert werden. Zum anderen verstärken die übrigen acht Busse die Flotte und ermöglichen damit weitere Angebotsverbesserungen im Busnetz, die 2016 laut MVG wegen der weiter steigenden Nachfrage erforderlich sind. Das Investitionsvolumen liegt bei gut 9 Mio
Euro. Die Gelenkbusse sollen im April 2016 ausgeliefert werden, die Buszüge im Juni 2016.

Die Gelenkbusse sind zirka 18 m lang, bieten gut 100 Fahrgästen Platz und haben insgesamt vier Türen. Von neu geschaffenen Steh- und Stellplatzflächen an der zweiten und dritten Tür sollen vor allem Eltern mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer profitieren. Zur behindertengerechten Ausstattung aller Fahrzeuge zählen ferner eine Absenkmöglichkeit auf der Türseite (Kneeling) sowie eine Rampe für Rollstuhlfahrer an der zweiten Tür. Zusätzlich haben die Buszüge eine weitere Rampe an der ersten Tür des Anhängers. Die Gespanne sind 23 m lang und bieten gut 130 Fahrgästen Platz. Zur Ausstattung
der Fahrzeuge mit Euro-VIMotor zählen Info-Monitore, Klimaanlage und Videokameras.

SWM-Geschäftsführer Verkehr und Vorsitzender der MVG-Geschäftsführung Herbert König: „Größere
Fahrzeuge, dichtere Takte und neue Verbindungen sind auch im Fahrplanjahr 2016 unumgänglich, um
mit dem wachsenden Mobilitätsbedürfnis in München Schritt zu halten. Besonders gute Dienste leisten
da die Buszüge.“ Langfristig sehe man ein Potenzial von mehr als 100 Buszügen im MVG-Netz. Die Zahl
der Buszüge wächst durch die Neubeschaffung auf 37 Fahrzeuge. Die MVG-Busflotte insgesamt vergrößert sich auf 320 Fahrzeuge. (mab)