Infrastruktur

Chemnitz: 13,5 Mio Euro für barrierefreie Haltestellen

·

Die Chemnitzer Verkehrs-AG hat dem Stadtrat ein Programm zum barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen vorgelegt. Bis 2021 werden dafür 13,5 Mio Euro benötigt.

Zunächst sollen die Gelder für den Bau neuer Haltestellen für die geplante Ringbuslinie dienen, ab 2019 für den Umbau vorhandener Anlagen. Für das Tramnetz werden rund 6,5 Mio Euro benötigt. (jb/NaNa-Ticker)