Infrastruktur

Rheintalbahn Reparaturarbeiten dauern bis 7. Oktober

·

Nach eingehender Prüfung aller möglichen Bauverfahren zur Sicherung der Tunnelbaumaßnahme und Reparatur des Streckenabschnitts haben die Arbeitsgemeinschaft und die DB den 7. Oktober als Termin für die Wiedereröffnung der Strecke Rastatt–Baden-Baden vereinbart, so die Deutsche Bahn in einer Pressemitteilung.

Die beschädigte Tunnelröhre ist inzwischen stabilisiert. Als nächster Schritt sollen Gleise, Schotter sowie der Gleisunterbau im Bereich der Schadensstelle abgebaut werden. Fahrgäste mit Abokarten erhalten im Nah- und Fernverkehr für die Dauer der Sperrung eine 50-prozentige Entschädigung. (jb/NaNa-Ticker)