Infrastruktur

Warburg: Neue Bus-Verkehrsdrehscheibe eröffnet

·

In der Nachbarschaft des Schützenplatzes ist in Warburg nach rund neun Monaten Bauzeit der neue Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) eröffnet worden.

Rund 1,2 Mio Euro kostete die Umgestaltung. Der Nahverkehr Westfalen-Lippe trug davon 1 Mio Euro. An der Anlage sind unter anderem die vier Warburger Stadtbuslinien mit den Regionalbuslinien und der Schnellbuslinie S 85 nach Paderborn verknüpft. (jb/NaNa-Ticker)