Marketing & Kundenservice

Kostenloses WLAN in Zügen von DB Regio

·

DB Regio hat eine technische Lösung für kostenloses Internet über WLAN entwickelt.

Auf ersten Strecken ist WIFI@DB Regio bereits vereinzelt verfügbar, etwa im Fugger-Express von München nach Augsburg sowie auf der Strecke Kiel–Lübeck–Lüneburg. Zudem soll es auch im Nahverkehr ein Informationsportal geben. Hier laufen ebenfalls Tests, etwa bei der S-Bahn Stuttgart. Ziel ist es, mit Unterstützung der Aufgabenträger bis 2020 einen Großteil der DB-Regio-Züge auszurüsten.

Bei Tests stellte sich als leistungsfähigste Lösung ein „Multi-Provider-System“ heraus, das parallel die Mobilfunknetze der drei Anbieter verwendet, um die bestmögliche Verfügbarkeit und Bandbreite bereitzustellen. Welche Bandbreite im Zug zur Verfügung steht, ist abhängig von der Leistungsfähigkeit des Mobilfunknetzes. Messungen der DB Regio ergaben, dass nur durch eine „geschickte Bündelung“ aller drei Netze eine Mobilfunkausleuchtung von etwa 87 Prozent (zu 78 Prozent mit LTE) angeboten werden kann. Für eine zuverlässige Bereitstellung des Empfangs sind daher, so die DB, weitere Investitionen notwendig. (mab/NaNa)