Nachrichtenarchiv

EVB-Chef Birlin wird neuer HGK-Vorstand

·

Der Aufsichtsrat des Kommunalunternehmens Häfen und Güterverkehr Köln hat den 50-jährigen Diplom-Kaufmann Wolfgang Birlin am 18. Dezember gewählt.

Der gebürtige Kölner folgt auf Uwe Wedig, der HGK Ende 2014 verlassen hat. Bis zu Birlins Antritt im Laufe des Jahres 2015 verantwortet HGK-Vorstandssprecher Horst Leonhardt auch die bisher von Wedig geführten Geschäftsbereiche. Der gebürtige Kölner Birlin ist seit Oktober 2013 Alleingeschäftsführer der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (EVB). Zuvor war er sechs Jahre lang im Arriva/Netinera-Konzern, unter anderem bei OHE und Metronom.