Nachrichtenarchiv

Nahverkehr bekommt Meldepflicht für IT-Sicherheitsprobleme

·

Die Betreiber Kritischer Infrastrukturen sollen künftig einen Mindeststandard an IT-Sicherheit einhalten und erhebliche IT-Sicherheitsvorfälle an das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) melden.

Die beim BSI zusammenlaufenden Informationen werden dort ausgewertet und den Betreibern Kritischer Infrastrukturen zur Verbesserung des Schutzes ihrer Infrastrukturen zur Verfügung gestellt. Dies sieht eine Gesetzentwurf zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) vor, der am Mittwoch im Kabinett auf Vorschlag von Bundesinnenminister Thomas de Maizière beschlossen wurde.