Nachrichtenarchiv

Neuer Netzbeirat 2015-2017 ernannt

·

Dem Gremium beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) gehören in den kommenden drei Jahren insgesamt 16 Mitglieder an:

- Fernverkehr: Andreas Busemann (DB Fernverkehr), Hans Leister (HKX),
- Güterverkehr: Thorsten Dieter (DB Schenker Rail), Thorsten Bieker (BASF), Patrick Zilles (FS TX Logistics), Niels Jäger (Lokomotion), Michail Stahlhut (SBB Cargo)
- Nahverkehr: Joachim Trettin (DB Regio Nordost), Jost Knebel (FS Netinera)
- Verbünde/SPNV-Aufgabenträger: Susanne Henckel (VBB), Hans-Joachim Menn (LNVG), Johann Niggl (BEG), Norbert Reinkober (VRS/NVR)
- Fachverbände: Bernhard Wewers (BAG-SPNV), Martin Henke (VDV), Sven Flore (Netzwerk Europäischer Eisenbahnen)
Als Praktikerforum soll der Netzbeirat sicherstellen, dass die Interessen aller Nutzer bei der strategischen und strukturellen Entwicklung, dem Ausbau und dem Erhalt des Schienenwege­netzes angemessen berücksichtigt werden. DB Netz muss über entsprechende Planungen unterrichten und die Netzbeirat-Empfehlungen formell beraten. Das EBA wacht darüber, dass die Empfehlungen berücksichtigt werden.