Personen & Positionen

Richter verlässt National Express

·

Tobias Richter, Deutschland-Geschäftsführer von National Express Rail, hat sich entschieden, noch vor seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen zum 30. April 2017 mit sofortiger Wirkung von seinen Geschäftsführungspositionen zurückzutreten.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist Thomas Stables seit dem 1. Dezember 2016 neuer Geschäftsführer bei der National Express Holding GmbH und verantwortet das gesamte Deutschlandgeschäft. Dirk Ballerstein, zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH, wird zum 1. Mai 2017 neben Wolfgang Schuster Geschäftsführer bei der National Express Rail GmbH und dort die Verantwortung für den operativen Bestandsverkehr übernehmen. Schuster konzentriere sich fortan auf die Mobilisierung der ab Sommer 2019 zu bedienenden Verkehre des Rhein-Ruhr-Express (RRX).