Personen & Positionen

Ulrich Homburg erhält VDV-Ehrenring

·

Ulrich Homburg, bis 2015 Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn AG, ist bei der Mitgliederversammlung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in Dresden mit dem VDV-Ehrenring ausgezeichnet worden.

Homburg war von 2000 bis 2015 Mitglied des Verbandspräsidiums. Den Ehrenring erhielten außerdem Ulrich Koch, ehemaliger Geschäftsführer der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (EVB) und VDV-Vizepräsident für den Schienengüterverkehr, Gunter Rebahl, bis 2015 Geschäftsführer der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) und von 2002 bis 2014 Vorsitzender der VDV-Landesgruppe Südwest, sowie Hans-Jürgen Credé und Reiner Zieschank, beide von 1992 bis 2015 Vorstände der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB). Credé war 20 Jahre Mitglied des VDV-Ausschusses für Personalwesen, Zieschank 13 Jahre Vorsitzender der VDV-Landesgruppe Sachsen/Thüringen.