Politik & Recht
17. November 2017

Dieselverbote in den Städten, Daseinsvorsorge auf dem Land – Eigenwirtschaftlichkeit im Taxigewerbe unter Druck

Das deutsche Taxigewerbe ist bereit, seine Flotten in den Städten auf E-Autos umzustellen, fordert dafür aber Unterstützung von Herstellern und vom Staat. Um Mobilität auch im ländlichen Raum sicherzustellen, hält sein Spitzenverband außerdem öffentliche Zuschüsse für erforderlich, zumindest in Randzeiten. Ein Rückblick auf die BZP-Jahrestagung. mehr …

Politik & Recht
15. November 2017

ITS-Weltkongress 2021 in Hamburg

Der Hamburger Senat will im Rahmen des ITS-Weltkongresses 2021 Lösungen für urbane Mobilität und Logistik zeigen. Erwartet werden mehr als 10.000 Fachbesucher. mehr …

Politik & Recht
15. November 2017

Jamaika will Kriechspur verlassen

Ein neues Verhandlungsformat führt ab sofort die Verhandlungsführer und die Sprecher der Fachthemen zusammen. Auf diese Weise sollen die Dissensen im Verkehrsbereich beseitigt werden. Einige erfreuliche Entwicklungen zeichnen sich ab. Die Opposition bringt sich bereits gegen eine Trennung von Netz und Betrieb bei der DB in Stellung. mehr …

Politik & Recht
08. November 2017

Baden-Württemberg: Gesellschaft für Landestarif gegründet

Mit der formellen Gründung der eigenständigen Baden-Württemberg-Tarif GmbH (BW-Tarif GmbH) sei ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Einführung des verbundübergreifenden BW-Tarif erreicht, teilt das Landesverkehrsministerium mit. mehr …

Politik & Recht
07. November 2017

Schleswig-Holstein: Aus für die Bäderbahn

„Unsere Experten sind zu dem Ergebnis gekommen, dass der Fortbestand der eingleisigen und nicht elektrifizierten Strecke nicht wirtschaftlich ist und zudem kaum Ansatzpunkte für ein innovatives Verkehrskonzept für einen modernen Tourismusstandort liefert." mehr …