Politik & Recht

Englischer Garten: Ja zu Tram-Planungen

·

Die bayerische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am 5. September der Aufnahme von Planungen für eine Tramstrecke mit Radweg durch den Englischen Garten von Seiten der Landeshauptstadt München zugestimmt und will die Prüfung einer natur- und denkmalverträglichen Lösung konstruktiv begleiten.

Letztere soll auch eine Prüfung von Alternativen umfassen. Eine endgültige Beschlussfassung des Ministerrats erfolge „nach Abschluss der Meinungsbildung“ und Planungen durch die Landeshauptstadt München. (mab/NaNa)