Politik & Recht

SPNV-Organisation in Thüringen: Nahverkehrsservicegesellschaft soll aufgelöst werden

·

Der Freistaat Thüringen will die Nahverkehrsservicegesellschaft auflösen und deren Aufgaben dem Infrastrukturministerium übertragen.

„Durch die Umstrukturierung brauchen wir künftig keine Geschäftsführung, keinen Wirtschaftsprüfer und haben auch keine sonstigen privatisierungsbedingten Ausgaben für Buchhaltung, Beiträge oder Versicherungen“, erläuterte die Pressesprecherin des Ministeriums, Antje Hellmann, gegenüber der "Thüringer Allgemeinen". (jb/NaNa Ticker)