Politik & Recht

Unterfranken: 26 Mio Euro für den ÖPNV

·

Die Regierung von Unterfranken fördert in diesem Jahr den ÖPNV mit 26,4 Mio Euro.

4,2 Mio Euro dienen der Beschaffung von 57 Bussen, mit 14,1 Mio Euro werden Zeitkarten für Schüler und Auszubildende subventioniert, 7 Mio Euro bilden ÖPNV-Zuweisungen, unter anderem für Angebotsverbesserungen. Mit 167.000 Euro werden bedarfsgesteuerte Angebote gefördert und 1 Mio Euro steht für Infrastrukturprojekte zur Verfügung. (jb/NaNa Ticker)