Unternehmen & Märkte

Landkreis Freudenstadt: Gegenläufige Tendenzen bei ÖPNV-Nachfrage

·

Unterschiedlich entwickelte sich im vergangenen Jahr die Nachfrage nach den verschiedenen Tickets der Verkehrsgemeinschaft Freudenstadt.

Bei den Einzelfahrscheinen gab es eine Zunahme von einem Prozent. Der Absatz von Monatskarten stieg um 17,2 Prozent, insbesondere durch die Beförderung von Asylsuchenden zu den Sprachschulen. Der Freizeitverkehr verzeichnete ein Plus von 2,7 Prozent. Bei den Schülermonatskarten sank der Absatz um 2,4 Prozent, berichtet der "Schwarzwälder Bote". (jb/NaNa Ticker)