Unternehmen & Märkte

Startschuss für Bayerns drittgrößten Verkehrsverbund

·

Stadt und Landkreis Würzburg, die Landkreise Schweinfurt, Kitzingen, Main-Spessart, Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen und Hassberge sowie die Stadt Schweinfurt haben die Nahverkehr Mainfranken GmbH gegründet.

Der gemeinsame Verbundtarif soll am 1. August 2022 zur Anwendung kommen, schreibt die "Main-Post". Im künftigen Verbundraum sind derzeit 60 Verkehrsunternehmen tätig. (jb/NaNa-Ticker)