Nachrichten

Unternehmen & Märkte

SPNV-Wahlmodell auch im ÖPNV: Warnstreik bei RBB

Am 25. Februar hatte die EVG beim Regionalbus Braunschweig (RBB) in Göttingen, Holzminden, Goslar und Uelzen zum morgendlichen Streik aufgerufen.

01.03.2019
Unternehmen & Märkte

Mitteldeutscher Verkehrsverbund: Teilintegration in zwei Landkreisen

Ab 15. Dezember 2019 sind auch die Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Wittenberge sowie die Stadt Dessau-Roßlau in den Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) einbezogen, allerdings nur im SPNV.

28.02.2019
Unternehmen & Märkte

Schleswig-Holstein: Landesweites Semesterticket kommt

Voraussichtlich zum kommenden Wintersemester soll in Schleswig-Holstein ein landesweites Semesterticket eingeführt werden.

28.02.2019
Unternehmen & Märkte

Braunschweiger Verkehrs-GmbH: Neuer Stadttakt startet im Oktober

Auf allen Hauptlinien der Braunschweiger Verkehrs-GmbH wird ab Oktober ein durchgängiger 15-Minuten-Grundtakt eingeführt.

28.02.2019
Politik & Recht

PBefG 2: Moia verlangt "gründliche Überarbeitung" des Eckpunktepapiers

Die VW-Tochter kann die Ablehnung ihres Berliner Antrages nicht bestätigen. Bislang sei kein entsprechender Bescheid eingegangen, hieß es gestern auf Rückfrage des "NaNa-Briefes". Die Eckpunkte aus dem BMVI seien im Bestreben, es allen recht zu machen, viel zu mutlos, kritisiert Unternehmenschef Harms, der auch industriepolitische Argumente in die Diskussion einführt

28.02.2019
Politik & Recht

PBefG-Novelle 1: BZP mit Kampfansage gegen Rosinenpickerei

Mit einer Demonstration hat sich der deutsche Taxi- und Mietwagenverband (BZP) am 21. Februar gegen die Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer gewandt, Sammeldienste zuzulassen. Damit werde die Axt gegen das Taxi und seine Rolle in der künftigen Mobilität geführt, sagt der Verband, der auch frühere Zusagen des CSU-Politikers gebrochen sieht.

28.02.2019
Unternehmen & Märkte

Bund fördert Osnabrücker E-Busse

Das Bundesumweltministerium (BMU) unterstützt die Stadtwerke Osnabrück bei der Umstellung auf Elektrobusse mit einer Fördersumme von zunächst 14,9 Mio Euro.

28.02.2019
Unternehmen & Märkte

Kölner Verkehrs-Betriebe: Mehr Fahrgäste in 2018

282,3 Mio Fahrgäste haben die Kölner Verkehrs-Betriebe im vergangenen Jahr befördert, 0,6 Prozent mehr als 2017.

27.02.2019
Unternehmen & Märkte

Erfurter Verkehrs-AG: Busflotte soll aufgestockt werden

Bis zum Jahr 2022 soll die Zahl der Busse der Erfurter Verkehrs-AG von derzeit 59 auf 77 erweitert werden, meldet die "Thüringische Landeszeitung".

27.02.2019
Unternehmen & Märkte

BEG-Qualitätsranking: Netz Agilis-Nord zum siebten Mal Sieger

Auch 2018 landete das Teilnetz Agilis-Nord beim jährlich durchgeführten Qualitätsranking der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) auf dem ersten Platz.

27.02.2019
Unternehmen & Märkte

Auch 2018 dominieren wieder Direktvergaben den Bus-ÖPNV – Nahezu doppeltes Volumen

Die alte Streitfrage ist längst wieder aufgeflammt: Kann der Staat den besseren Nahverkehr garantieren, oder soll die Gesellschaft nicht doch besser der Unternehmerinitiative vertrauen? Unsere Beiträge zur anstehenden PBefG-Novellierung in der vergangenen und in dieser Ausgabe belegen dies. Vor diesem Hintergrund bringen wir hier eine Analyse des Direktvergabemarktes 2018. Damit ergänzen wir den Überblick über den ÖPNV-Wettbewerb, die 2018 in Betrieb gegangenen Leistungsvolumina und die daraus resultierenden Marktanteile.

27.02.2019
Unternehmen & Märkte

Programm zur Personalgewinnung

„Fokus Bahn“ heißt das Programm, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen, die Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR), Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sowie die Eisenbahnverkehrsunternehmen die Situation im SPNV verbessern wollen.

27.02.2019
Politik & Recht

Neue Mobilität verändert Mitgliederstruktur im Verkehrsforum

Die digitale und elektrische Veränderung der Mobilität erfasst auch immer stärker die Interessenvertretung. Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) verzeichnet etliche Neuzugänge.

27.02.2019
Politik & Recht

Verdoppelung der Fahrgastzahlen wird sehr teuer

Wird das Ziel ernstgenommen, die Verkehrsleistung im deutschen ÖPNV bis 2030 zu verdoppeln, ist allein für die 192 Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern mit jährlichen Mehrausgaben von 9,2 bis 13,4 Mrd. EUR zu rechnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie für die Grünen-Bundestagsfraktion. Die Unternehmensberatung Mobilité plädiert darin für eine "Straffung" der Marktstrukturen. Wunde Punkte der Auftraggeber klammert die Studie weitgehend aus.

27.02.2019
Politik & Recht

Schulze will Verkehr bis 2030 42 Prozent weniger CO2 vorgeben

Wie wollen wir leben? Diese Kernfrage der Politik berührt in diesen Tagen in vielfacher Weise die Agenda des öffentlichen Verkehrs.

26.02.2019
Fahrzeuge & Technik

Koblenz: Neue Busse mit zusätzlichen Türen

Die Koblenzer evm Verkehrs GmbH hat fünf neue Busse von MAN beschafft.

26.02.2019
Politik & Recht

Berlin: Nahverkehrsplan 2019 bis 2023 beschlossen

Der Berliner Senat hat den Nahverkehrsplan 2019 bis 2023 beschlossen.

26.02.2019
Unternehmen & Märkte

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: Mehr Einnahmen, weniger Fahrgäste

Die Unternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) haben im vergangenen Jahr 1,140 Mrd Fahrgäste befördert, 1,0 Prozent weniger als 2017.

26.02.2019
Unternehmen & Märkte

Labor für ÖPNV der Zukunft

Mobilitätsdienstleister, Verkehrsverbünde und andere Unternehmen der ÖPNV-Branche haben nun in Deutschland erstmals die Möglichkeit, in einem unternehmensübergreifenden Versuchsraum für Innovationen gemeinsam Konzepte und Geschäftsmodelle für die Tür-zu-Tür-Mobilität der Zukunft zu entwickeln.

26.02.2019
Politik & Recht

Koblenz: Neuer Nahverkehrsplan, neues Verkehrsunternehmen

Der Koblenzer Stadtrat hat einen neuen Nahverkehrsplan (NVP) beschlossen.

25.02.2019