Nachrichten

Italienische Aufgabenträger fürchten „Chaos“ im Nahverkehr – 15 % des ÖPNV-Budgets in Gefahr

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 85/10.

27.10.2010

Europas Nahverkehr im Fluss

Ein interessantes Beispiel ist Luxemburg. Das kleine Land ist so intensiv damit beschäftigt, seine Pendlerströme und das Bevölkerungswachstum zu bewältigen, dass Ausschreibungen im Nahverkehr derzeit nicht gefragt sind. Die alte Ökonomie in Form der...

26.10.2010

Münchner sauer wegen Notfahrplan: GDL, MVG mit gegenseitigen Schuldvorwürfen

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 84/10.

24.10.2010

Neuer Leiter Region Süd-West

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 84/10.

23.10.2010

Veolia jetzt für komplette Deregulierung beim Fernbus

Nach Erfahrungen des Konzerns nutzen die Genehmigungsbehörden ihre heutigen Ermessensspielräume in der Regel zugunsten der Bestandsunternehmen. Viel zu oft werde dabei auf den Wettbewerb Bahn/Bus Rücksicht genommen, viel zu selten dagegen auf den...

22.10.2010

EU-Verkehrsminister beschließen Lärm-, Umwelt- und Zeitzuschläge zur Lkw-Maut

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 83/10.

21.10.2010

DB will Marktanteile im Fernverkehr gewinnen

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 83/10.

20.10.2010

VDV-Vizepräsident König warnt vor Machtzuwachs der Verbünde

Der deutsche ÖPNV brauche „jetzt so schnell wie möglich einen praktikablen Ordnungsrahmen, auch um die seit Jahren mit diesem Thema gebundenen Kapazitäten (personeller wie finanzieller Art) endlich wieder für die Weiterentwicklung von Kundenservice...

19.10.2010

„Überwältigende BDO-­Mehrheit“ bestätigt Steinbrück – Weitere Präsidiumsmit­glieder einstimmig wiedergewählt.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 82/10.

18.10.2010

DB widerspricht Kopie-­Vorwürfen der Touring – „Eigene Anträge bei sinnvoller Ergänzung der Schiene“:

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 82/10.

17.10.2010

Kein Busführerschein für Raubmörder.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 82/10.

16.10.2010

Münsterlandkreise ziehen vors OLG

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Regionalverkehrs Münsterland (RVM) und Kreisdirektor im Kreis Coesfeld, Joachim Gilbeau, hält die Entscheidung der Vergabekammer (VK) Münster für „rechtsfehlerhaft, da sie in keiner Weise den bisherigen...

15.10.2010

Vergabekammer Münster kippt Direktvergabe an RVM

Die Nachprüfung erfolgte auf Antrag von Veelker aus Ochtrup. Das von Heiko Husmann geführte Gemeinschaftsunternehmen gehört den Mittelständlern Husmann, Hülsmann, Frie, Erfmann und Bils (Telgte). Die Vergabekammer verweigerte RVM die Anerkennung als...

14.10.2010

GDL spricht von „neuen Verhandlungen“, KAV Bayern nur von „Gesprächen“ – in München angeblich 28 % GDL­Fahrer krank

Die vollständige Nachricht finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 81/10.

14.10.2010

Touring-Pläne für ein Business-Netz in Deutschland und Europa

Diese und weitere Kurzmeldungen finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 81/10.

13.10.2010

Länder-Verkehrsminister wollen Nahverkehr vor Finanznot bewahren

Intensiv haben sich die Länderverkehrsminister am 6. und 7. Oktober auf Schloss Ettersburg bei Weimar mit dem öffentlichen Verkehr auseinandergesetzt, insbesondere mit der Finanzierungssituation. Denn zwei zentrale Instrumente, die...

12.10.2010

Touring wirft DB unfaire Doppelstrategie vor

Die vollständige Nachricht finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 80/10.

11.10.2010

Mappus vor dem Landtag: „Es geht nicht um Fahrzeiten und Verbindungstakte, sondern um die Chancen von morgen“

Die vollständige Nachricht finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 80/10.

10.10.2010

PBefG – BDO hält Novellenvorschlag des Bund-Länder-Arbeitskreises für „völlig unakzeptabel“

Die vollständige Nachricht finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 80/10.

09.10.2010

Holland schreibt Großstadtverkehre aus

Die Koalition aus der rechtsliberalen VVD und der christdemokratischen CDA wird auf die Duldung der Freiheitspartei PVV von Geert Wilders angewiesen sein. Der Rechtspopulist steht derzeit wegen Volksverhetzung vor Gericht. Trotzdem haben der...

08.10.2010