Nachrichten

HGV-Nachtzüge für Staatsbahnen interessant

Diese Verbindungen auf HGV-Trassen könnten Nachfrage vom Luftverkehr abziehen, heißt es in einer im „Internationalen Verkehrswesen 1/14“ vorgestellten Studie. Erforderlich seien aber Trassenrabatte, um den Preisen der Billigflieger Paroli zu bieten.…

27.03.2014

BAG-SPNV-Präsidium wieder voll besetzt

Zum neuen Vizepräsidenten hat der Verband am 19. März, am Vorabend des 10. Deutschen Nahverkehrstages, Martin Husmann vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gewählt. Er folgt auf Volker Heepen, der vom NVS Thüringen zum Beratungshaus BSL Transportation…

26.03.2014

Busförderung auf dem Beihilfe-Prüfstand

Frankreich ist nach Angaben der EU-Kommission bislang überzeugt, dass die Zuschüsse im Einklang mit der EU-Verordnung 1370/07 gezahlt wurden. Allerdings vermisst Brüssel bis heute Informationen dazu, worin denn nun die Gemeinwohlverpflichtung dieser…

25.03.2014

NRW erhält drei weitere Koordinierungsstellen für ganzheitliches Mobilitätsmanagement

„Weder Bus und Bahn noch das Auto werden alleine künftigen Anforderungen gerecht werden. In ein ganzheitliches Konzept müssen auch Fußgänger- und Radverkehr sowie innovative Angebote wie Carsharing integriert werden“, sagte Groschek. Vorbild ist die…

24.03.2014

Systemwechsel bleibt Thema

Ist 20 Jahre nach der Bahnregionalisierung „Zeit für Veränderung?“ Unter dieses Motto hat das Verkehrsministerium Rheinland-Pfalz (ISIM) gemeinsam mit Branchenpartnern den zweijährlich ausgerichteten Deutschen Nahverkehrskongress gestellt.Als…

21.03.2014

Erste Tarifrunde zum TV-ÖD/TV-N ohne Angebot der Arbeitgeber

Am 11. März 2014 sind zum Beispiel voraussichtlich die Mülheimer Verkehrsgesellschaft (MVG) betroffen, am Mittwoch folgt Hessen. Dort sind parallel die Verhandlungen um den TV-LHO gescheitert. Bei Verdi Nord hingegen appellierte Landesbezirkschefin…

20.03.2014

Aufstieg von Vulpius zum Benex-Chef

Seine bisherige Position als kaufmännischer Geschäftsführer Agilis wird Vulpius dabei „bis auf Weiteres“ beibehalten. Bei der bayerischen SPNV-Tochter hatte der Manager vergangenen September angeheuert, nachdem er zuvor im DB-Konzern als…

19.03.2014

Daimler Buses steigert Marktanteil in Deutschland über 50 %

Im Jahr 2013 konnte Daimler 33.705 Komplettbusse und Busfahrgestelle absetzen, was gegenüber dem Vorjahreswert von 32.088 Einheiten eine Steigerung um 5 % bedeutet. Der Umsatz stieg um rund 4 % auf 4.105 Mio. Euro (Vorjahr 3.929 Mio. Euro). Am…

18.03.2014

Damoklesschwert über APB

Im Sommer will die Deutsche Post (DP) gemeinsam mit dem ADAC über eine Fortführung des Experimentes ADAC Postbus (ABP) beschließen. In der bis Ende Juli laufenden „Pilotphase“ sammele man weiter Erfahrungen, hat der zuständige DP-Vorstand Jürgen…

17.03.2014

NRW-Verkehrsunternehmen erlauben Mitnahme von Pedelecs und E-Bikes

Dies erfolge, um Streitigkeiten zu vermeiden und durchgehende Reiseketten zu sichern, ergänzte KCM-Chef Klaus Vollmer. Außerdem werden Tandems und andere Räder über Standardgröße demnächst im SPNV zugelassen. Im ÖPNV gilt hier eine Kulanzregelung für…

14.03.2014

Frankfurt/Main: Inbetriebnahme der U5-Verlängerung verschoben

Nun geht das Kommunalunternehmen von 2021 oder 2022 aus. Das Projekt wird nach den detaillierten Berechnungen der VGF 50 Mio. EUR teurer als zunächst geplant. Das stellt sowohl das Unternehmen als auch die Stadt Frankfurt am Main vor…

13.03.2014

Mobifair fordert allgemeinverbindlichen Tarifvertrag für Fernbus-Branche

Infolge der Arbeitgeber-Landesverbände hält Mobifair bundeseinheitliche Tarifstrukturen jedenfalls für „nicht erreichbar“. Bis dahin sollten die Fernbus-Verbünde ihre Nachunternehmer auf die „Einhaltung von repräsentativen Lohn- und Sozialstandards“…

12.03.2014

Hamburger Wirtschaft favorisiert Zweisystem-Fahrzeuge statt neuer Stadtbahn

Im Standpunktepapier „Stadtmobilität“ fordert die Wirtschaft nun den Ausbau der bestehenden Gleisnetze. Mit einem zweiten Stromabnehmer könnten U- und S-Bahnen als „Metrobahnen“ auch im Straßenprofil oder aufgeständert geführt werden. Wirtschafts-…

11.03.2014

Estnische Rochade: Ansip nach Brüssel, Kallas nach Tallinn

Damit will er wohl die Chancen seiner Reformpartei bei den anstehenden Wahlen verbessern – und sich selbst den Weg ebnen, als Verkehrskommissar in die nächste EU-Kommission einzuziehen. Im Gegenzug erwarten estnische Medien, dass der jetzige…

09.03.2014

Acht Monate nach Elbhochwasser wieder Tram statt Bus in Magdeburg

Da die Signalsicherung aber noch flutgeschädigt ist, werden Zusammenstöße vorerst durch ein „Stabfahren“ verhindert. Fahrtberechtigung hat dabei nur jener Fahrer, der durch persönliche Übergabe in den Besitz eines besonderen Stabes gelangt. Zunächst…

08.03.2014

DB-Solo für die Berliner S-Bahn

Im Wettbewerb um das „Teilnetz Ring“ der Berliner S-Bahn wird die Deutsche Bahn (DB) auf ihre eigene Stärke vertrauen. Ein gemeinsames Angebot mit Industrieunternehmen wird es nicht geben. Das hat Konzernchef Rüdiger Grube „ÖPNV aktuell“ bestätigt. I…

07.03.2014

Scheidung von MFB und Avanti zum 31. März

„An die tolle gemeinsame Pionierarbeit“ würden sich sowohl das von Hans-Peter Christoph geführte Freiburger Busunternehmen als auch MFB „gerne erinnern“, heißt es weiter. Die Avanti-Fahrten werden ab dem 1. April von den südbadischen MFB-Partnern…

07.03.2014

Südtirol setzt weiter auf den öffentlichen Verkehr

Für den „Südtirol-Pass“ meldet die Verwaltung in Bozen inzwischen 126.878 Abonnenten (inkl. Schwerbehinderte) – doppelt so viele wie vor der Einführung zum 14. Februar 2012. Merkmal dieser elektronischen Netzkarte ist ihre degressive Preisgestaltung,…

06.03.2014

EXTRABLATT: EEG: Gabriel verschont Bahnen nun doch - Brüssel behält sich Prüfung vor

Zwar prüft die EU-Kommission diesen Vorteil in der derzeit laufenden Beihilfeprüfung nicht. Aber sie behält sich eine solche Prüfung ausdrücklich vor. Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 9a/14.

05.03.2014