Nachrichten

Lieber Big Data als aussterben

„Die Welt und unsere Umwelt werden sich durch die Digitalisierung in den nächsten stark verändern“, sagt DB-Chef Rüdiger Grube voraus. „Wir werden mit mehr Unsicherheit leben müssen“, sagt der Konzernchef im hauseigenen Magazin „DB mobil“. Doch für…

10.11.2014

Eurostar greift Europas stärkste Luftverkehrsstrecke an

Bis dahin könnte die wachstumsstarke Bahn (Umsatz im 3. Quartal +2 %, Passagiere +3 %) allerdings teilprivatisiert sein: Großbritannien hat nun für den länger ins Auge gefassten Verkauf von 40 % an Eurostar 200 Mio. GBP als Kaufpreis genannt. Die DB…

07.11.2014

Langjährig geduldete Linienbusse dürfen nicht ausgesperrt werden

Das hat das VG Neustadt/Weinstraße in einem Eilverfahren entschieden. Der Eigentümer will gegenüber dem Pirmasenser Nord-Bahnhof einen Bezahlparkplatz einrichten, die Kreisverwaltung hatte die sofortige Entfernung der Barrieren angeordnet (Beschluss…

06.11.2014

Ausgerechnet CSU-Landesregierung stellt Antrag auf EBE-Erhöhung

Eine entsprechende Bundesratsinitiative hat der bayerische Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) mit Rückendeckung des Landeskabinetts angekündigt. Sein schleswig-holsteinischer Amtskollege, der VMK-Vorsitzender Reinhard Meyer (SPD) begrüßte den…

05.11.2014

BDO drängt nun bei Politikern auf einheitliche Fernbus-Genehmigungspraxis

Das ist dem BDO zu wenig, er will das Problem nun bei Bundestagsabgeordneten vortragen. Fernbusbetreiber beklagen laut BDO nicht nur abweichende Entscheidungen, sondern auch unnötig lange Verfahren, personell unterbesetzte Behörden sowie ungeschultes…

04.11.2014

6,5 % Marge beflügeln Nettbuss in Schweden – und Setra in Ulm

Ab dem neuen Fahrplanjahr will die Schwedische Bahn (SJ) ihre IC-Züge Stockholm – Oslo deutlich beschleunigen. Entsprechende Trassen hat der staatliche Netzbetreiber Trafikvärket („Verkehrswerk“) im neuen Jahresfahrplan berücksichtigt. Schon lange…

03.11.2014

Buchner: 5-Minuten-Takt im „Teilnetz Ring“ unrealistisch

Für häufigere und längere Werkstattaufenthaltszeiten der vorhandenen Baureihen reiche der Fahrzeugpark nicht aus, sagte der Chef der S-Bahn Berlin, Peter Buchner, im Interview mit dem „Berliner Kurier“. Die wichtigste Baureihe 481 mit 1000 Wagen sei…

31.10.2014

BLB-Partner Steinbrück gibt Fernbus auf

Das bestätigte der Geschäftsführer des Mitteldeutschen Omnibusverbandes (MDO) Tilman Wagenknecht der „Thüringer Allgemeinen“. Begründet wird dies mit der aggressiven Preiskonkurrenz großer Wettbewerber. Als BDO-Präsident hatte Wolfgang Steinbrück…

30.10.2014

CSU-Mittelstandsvereinigung – „Höchste Eisenbahn für Gesetz zur Tarifeinheit“

Für eine starke Wirtschaftsnation sei Infrastrukturnutzung ganz wichtig, zudem erzeugten diese Streiks „eine schlechte Stimmung am Wirtschaftsstandort“. Sofern bei ihnen „niedere Beweggründe … im Vordergrund“ stünden, müsse ein Verbot her. Bei der…

28.10.2014

Provinzposse um Koblenzer „Semtik“

Im Zuge des Grundsatzstreits hat das DB-Regionalbusunternehmen unter anderem die Kooperation zum so genannten „Koblenzer Semesterticket“ gekündigt. Ab dem Fahrplanwechsel gilt der Studentenausweis daher nur noch auf den Linien von EVM und ihrer…

27.10.2014

Allianz pro Schiene – Schieneninfrastruktur durch Fernbusse kannibalisiert

„Der Fernbus fungiert dann als günstiger Bypass, um Löcher in dem ohnehin unzulänglich ausgebauten Schienennetz nicht flicken zu müssen“, sagte Flege. Er erinnerte daran, dass das Bundesverkehrsministerium mehr Wahlfreiheit versprochen habe. Das…

24.10.2014
Personen & Positionen

„Es geht nicht um Rosinenpickerei im Personalbereich“

Wie Beschäftigtenübergänge mit der gebrochenen Wertschöpfungskette zusammenhängen, erklärt der Vorstandsvorsitzende von DB Regio, Manfred Rudhart, im Interview mit dem Chefredakteur von „ÖPNV aktuell“, Markus Schmidt-Auerbach. Behauptungen, der frühere Monopolist wolle dem Steuerzahler seinen Wasserkopf aufbürden und seine „Silberrücken, Lahmen und Fußkranken“ an Abellio, Transdev Veolia oder andere Konkurrenten abschieben, weist der Manager als „absurd“ zurück.

23.10.2014

Ein Jahr „Mettis“: Neues Metzer Netz deutlich über Erwartungen – Auch deutsche Städte interessiert

Im Herzstück, den beiden „Mettis“-Verkehren, würden inzwischen 32.000 Fahrgäste täglich befördert – gegenüber 25.000 Fahrgästen zum Linienstart. Die Bus-Tram „Mettis“ steht für 40 % des Fahrgastaufkommens im „Met“-Netz. Zur Entwicklung von Kosten und…

23.10.2014

Nobelpreis für Jean Tirole

Sie haben die Regulierung der Netzbranchen nachhaltig beeinflusst, betont das Nobelpreiskomitee. Für die (öffentliche) Beschaffung in diesen Sektoren entwickelte Tirole zudem neuartige Ausgleichsmodelle. Der (tendenziell unterinformierte) Besteller…

22.10.2014

SPD fordert aktivere Rolle von Bund und Ländern im Fernbusverkehr

„Lohn- und Sozialstandards dürfen nicht vernachlässigt werden“, erklärte der Berichterstatter der Fraktion Stefan Zierke nach einem dreistündigen Fachgespräch am Donnerstag. Der Brandenburger Bundestagsabgeordnete sieht zudem Nachholbedarf bei den…

21.10.2014

Zeitachse der Nürnberger S-Bahn vor großem „Verschwenk“

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat am Donnerstag Eilanträgen gegen den „Fürther Verschwenk“ der Nürnberger S-Bahn stattgegeben. Das Bauprojekt liegt damit auf Eis – und damit der ab 2016 geplante ganztägige 20-Minuten-Takt Nürnberg – Erlangen.…

20.10.2014

Ermittlungen wegen ÖPNV-Ausschreibung in Thüringen eingestellt

Im Zuge dessen hatte es im Februar 2013 Hausdurchsuchungen im Landratsamt sowie der Berliner Zentrale des Verkehrskonzerns gegeben. Altbetreiber Geis & Zuber hatte erfolglos versucht, der Ausschreibung mit eigenwirtschaftlichen Anträgen zu begegnen,…

17.10.2014

Restrukturierung bei HKX wird konkret

So laufen nach unseren Informationen die Verhandlungen über die Einbindung in den Nahverkehrstarif (C-Tarif) auf Hochtouren – Voraussetzung für die Integration in die Auskunfts- und Ticketsysteme von DB-Vertrieb und gleichzeitig für die Teilnahme an…

16.10.2014

Kostengründe – Netinera steigt beim Vogtland-Express-Bus aus

Sie setzen mit der leicht veränderten Marke „Vogtland-Fernbus“ weiterhin auf regionale Verwurzelung, bieten aber einen neuen Webauftritt. Man wolle weiterhin „Fernbus-Riesen die Stirn bieten“, erklärte POB-Chef Thomas Schwui (vgl.u.). Laut der…

15.10.2014
Personen & Positionen

"Linien von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein durchbinden"

Die Italienische Staatsbahn (FSI) ist im deutschen Nahverkehr mit ihrer Beteiligung Netinera aktiv. Hier werden Schienenaktivitäten und -beteiligungen wie ODEG, Metronom oder Vlexx gebündelt, aber auch die Busgesellschaften Sippel und Bils. Geschäftsführer Jost Knebel setzt auf weiteres Wachstum, über Ausschreibungen ebenso wie im Fahrgastmarkt. Neben mehr Transparenz im Vertrieb seien dafür aber unbedingt auch Investitionen in die Infrastruktur erforderlich, sagte er im Interview mit "ÖPNV-aktuell"-Chefredakteur Markus Schmidt-Auerbach.

14.10.2014