Nachrichten

Infrastruktur

Dortmunder Stadtwerke: Investition von 20 Mio Euro

Rund 20 Mio Euro investieren die Dortmunder Stadtwerke in diesem Jahr in ihre ÖPNV-Infrastruktur.

20.05.2019
Politik & Recht

Mehrwertsteuer-Debatte dreht sich weiter

Verkehrsminister Scheuer bekräftigte auf dem Schienengipfel am 7. Mai 2019 seinen Wunsch, die Mehrwertsteuer im Fernverkehr von 19 auf 7 Prozent abzusenken. „Da springt jetzt nicht jeder Haushälter vor Freude an die Decke“, räumte er ein.

20.05.2019
Politik & Recht

Hamburg baut Förderaktivitäten für Urban Air Mobility deutlich aus

Mit weiteren Partnern stellt der Stadtstaat dafür bis 2022 knapp 850.000 EUR bereit.

20.05.2019
Personen & Positionen

Glaser und Grießner nicht mehr ViP-Geschäftsführer

Oliver Glaser und Martin Grießner sind nicht mehr Geschäftsführer des Verkehrsbetriebs ViP der Stadtwerke Potsdam.

20.05.2019
Fahrzeuge & Technik

Autonome Straßenbahn: Die nächste Entwicklungsstufe

Im Mai 2018 hat Siemens mit den Praxistests für eine autonome Straßenbahn begonnen. Erste Ergebnisse dieser Entwicklungsstufe 2 auf dem Weg zur selbstständig fahrenden Tram wurden zur InnoTrans 2018 vorgestellt.

20.05.2019
Unternehmen & Märkte

Stuttgarter Netze: Abellio startet mit Ersatzfahrzeugen

Da Bombardier bis zum Fahrplanwechsel im Juni nur einen Teil der bestellten Talent-2-Triebwagen liefern kann, startet Abellio auch mit Fahrzeugen anderer Bahnunternehmen.

17.05.2019
Unternehmen & Märkte

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen: Mitnahme von Elektrotretrollern im ÖPNV ist grundsätzlich möglich

Die Mitnahme von Elektrokleinstfahrzeugen (E-Tretroller) in Bussen und Bahnen ist grundsätzlich möglich, wenn gewisse Rahmenbedingungen beachtet werden.

17.05.2019
Politik & Recht

Würzburger Straßenbahn: Stadtrat lehnt Tariferhöhung ab

Der Würzburger Stadtrat hat die vom Verkehrsunternehmens-Verbund Mainfranken und der Würzburger Straßenbahn zum 1. August vorgesehene Erhöhung der Fahrpreise um durchschnittlich 3,36 Prozent abgelehnt.

17.05.2019
Politik & Recht

SPD kritisiert PBefG-Eckpunktepapier

Die VMK-Vorsitzende Anke Rehlinger hatte dem VDV Südwest ihre Teilnahme an der Frühjahrstagung am 10. Mai zugesagt. Doch dann kam die erste Sitzung der PBefG-Kommission dazwischen. Im Vorfeld haben fünf SPD-Verkehrspolitiker ihre Position zu den Scheuer’schen Eckpunkten erarbeitet.

17.05.2019
Personen & Positionen

„Das BMVI muss jetzt einen konkreten Vorschlag vorlegen“

Im Vorfeld der ersten Sitzung der PBefG-Findungskommission am Freitag, den 10. Mai 2019, hat Sören Bartol mit vier führenden Verkehrspolitikern aus Bund und Ländern eine SPD-Position zu den BMVI-Eckpunkten zur PBefG-Novelle vorgelegt. Anlass für den NaNa-Brief zu Nachfragen, formuliert von Chefredakteur Markus Schmidt-Auerbach.

17.05.2019
Politik & Recht

Hermann will Bahnstrecken in Ba-Wü reaktivieren

Das Land Baden-Württemberg will in den kommenden Jahren das Angebot im öffentlichen Nahverkehr verbessern. Dazu gehört auch die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken.

17.05.2019
Politik & Recht

Niedersachsen: Zusätzliche 19,2 Mio für den Nahverkehr

Zusätzlich zu den 96,6 Mio Euro fördert das Land Niedersachsen den ÖPNV in diesem Jahr mit weiteren 19,2 Mio Euro.

27.03.2019
Mobilitätsservices

"Europeanmobilityweek Award 2018": Lindau gewinnt europäischen Preis für nachhaltige Mobilität

Die Europäische Kommission hat Lindau mit dem "Europeanmobilityweek Award 2018" ausgezeichnet.

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Für die Stadtwerke Augsburg ist ihre Mobilitäts-Flatrate „als marktreifes Produkt gesetzt“

Seit 1. Oktober 2018 beteiligen sich 50 Teilnehmer an dem neuen Angebot der Stadtwerke Augsburg (SWA). Mit den Erkenntnissen aus diesem Pilotprojekt will das Unternehmen das Produkt bis Ende 2019 zur Marktreife entwickeln. Erste Erfahrungen stellte SWA-Geschäftsführer Walter Casazza am 13. März beim ÖPNV-Innovationskongress in Freiburg vor.

25.03.2019
Politik & Recht

Boris Palmer will „Glaubensfrage“ um Gratis-Nahverkehr mit Modellversuch „empirisch klären“

Trotz minimaler Resonanz aus Berlin hat der Tübinger Oberbürgermeister die Hoffnung noch nicht aufgegeben, in der Universitätsstadt ein bundesweites Modellprojekt für ticketfreien Nahverkehr zu etablieren. Ein technisch und finanziell durchgerechnetes Konzept liegt vor.

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Auch im Teilnetz 81 erhält Harz-Bus einstweilige Erlaubnisse

Nach der Entscheidung der LNVG übernehme man damit in der Region Goslar ab 1. April den kompletten ÖPNV vom bisherigen Betreiber DB Regionalbus Braunschweig (RBB), betont die neue Kooperation.

22.03.2019
Politik & Recht

Automobilindustrie bekräftigt Interesse an IÖV – Ablehnung einer „kleinteiligen Steuerung“ der E-Mobilität durch CO2-Gesetz

Zu seinem 21. Technischen Kongress hat der Verband der Verband der Automobilindustrie (VDA) zwei Pressemitteilungen veröffentlicht. Darin verspricht die einflussreiche Lobbyorganisation, eine Klimaschutzdynamik zu entfesseln. Voraussetzung dafür seien jedoch Innovation und wirtschaftliche Dynamik sowie ein Schulterschluss von Politik und Wirtschaft, wie er in der Nationalen Plattform Mobilität (NPM) gepflegt werde. Die offensichtlich vorab produzierten VDA-Beiträge decken sich jedoch nicht in jedem Punkt mit den Eindrücken unseres Korrespondenten von der Veranstaltung.

22.03.2019
Politik & Recht

Rheinland-Pfalz treibt „Mobilitätskonsens 2021“ voran

Landesverkehrsminister Volker Wissing hat dazu am Montag in Mainz das erste von fünf regionalen Mobilitätsforen eröffnet.

21.03.2019
Politik & Recht

Mobifair verlangt Nachunternehmerhaftung im gesamten Verkehr

Die Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für Sozialstandards in der Paketbranche kommt bei Mobifair gut an.

21.03.2019
Politik & Recht

Wortmann – „Nach Grundgesetzänderung müssen Sanierungsmaßnahmen ins GVFG“

Nach dem erfolgreichen Vermittlungsausschuss hat am 15. März auch der Bundesrat der Grundgesetzänderung zugestimmt.

21.03.2019