Nachrichten

Politik & Recht

Mehr Klarheit für kommunale Direktvergaben

Ob der Weg dahin über eine Inhousevergabe nach dem allgemeinen Vergaberecht oder über die Direktvergabe an einen internen Betreiber nach dem speziellen Vergaberecht des Art. 5 Abs. 2 der EU-Verordnung 1370/07 führt, ist umstritten. Der Europäische Gerichtshof hat nun wichtige Wegmarken gesetzt – und damit den Kommunen neue Gestaltungsräume aufgezeigt. Beim kommunalen RVK in Köln hat man schon mal den Sekt kaltgestellt, während die Hoffnung der Anwälte des privaten RBA aus Arnstadt sich nun darauf richtet, dass dieser Fall nun doch den EuGH oder zumindest den BGH erreicht.

26.03.2019
Unternehmen & Märkte

Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben: Beitritt des Landkreises Lindau bringt mehr Fahrgäste

Durch den Beitritt des Landkreises Lindau zum Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben (bodo) ist die Zahl der Fahrgäste 2018 um 13 Prozent auf 39,5 Mio gestiegen.

26.03.2019
Politik & Recht

Wörlitz–Dessau: Einsatz von wasserstoffbetriebenen Zügen

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Programms „Wandel durch Innovation in der Region - WIR“ sollen zwischen Dessau und Wörlitz wasserstoffbetriebene Züge zum Einsatz kommen.

26.03.2019
Unternehmen & Märkte

Leipziger Verkehrsbetriebe: Fahrgastzuwachs verlangsamt

Mit 156,4 Mio Fahrgästen verzeichneten die Leipziger Verkehrsbetriebe im vergangenen Jahr einen Zuwachs um 400.000 Passagiere.

26.03.2019
Unternehmen & Märkte

ÖPNV-Transparenzregister vor Start

Wissenschaftler der Hochschulen Heilbronn und Worms haben über das im Aufbau befindliche ÖPNV-Transparenzregister für den Busverkehr in Deutschland informiert.

26.03.2019
Mobilitätsservices

"Europeanmobilityweek Award 2018": Lindau gewinnt europäischen Preis für nachhaltige Mobilität

Die Europäische Kommission hat Lindau mit dem "Europeanmobilityweek Award 2018" ausgezeichnet.

25.03.2019
Politik & Recht

Heiligenstadt und Bad Langensalza: Thüringen fördert vier Elektrobusse

Das thüringische Umweltministerium stellt zwei Kommunen insgesamt 1,8 Mio Euro für die Beschaffung von vier Elektrobussen sowie der erforderlichen Ladeinfrastruktur zur Verfügung.

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Fahrgastinfos im Aachener Verkehrsverbund: Echtzeitdaten jetzt auch grenzüberschreitend verfügbar

Der Aachener Verkehrsverbund und Arriva, Betreiber des Nahverkehrs in der niederländischen Provinz Limburg, verbessern die Fahrgastinformation für Fahrten von Aachen nach Maastricht oder Herzogenrath nach Heerlen, indem die Echtzeitdaten jetzt auch grenzüberschreitend verfügbar sind.

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Für die Stadtwerke Augsburg ist ihre Mobilitäts-Flatrate „als marktreifes Produkt gesetzt“

Seit 1. Oktober 2018 beteiligen sich 50 Teilnehmer an dem neuen Angebot der Stadtwerke Augsburg (SWA). Mit den Erkenntnissen aus diesem Pilotprojekt will das Unternehmen das Produkt bis Ende 2019 zur Marktreife entwickeln. Erste Erfahrungen stellte SWA-Geschäftsführer Walter Casazza am 13. März beim ÖPNV-Innovationskongress in Freiburg vor.

25.03.2019
Politik & Recht

Boris Palmer will „Glaubensfrage“ um Gratis-Nahverkehr mit Modellversuch „empirisch klären“

Trotz minimaler Resonanz aus Berlin hat der Tübinger Oberbürgermeister die Hoffnung noch nicht aufgegeben, in der Universitätsstadt ein bundesweites Modellprojekt für ticketfreien Nahverkehr zu etablieren. Ein technisch und finanziell durchgerechnetes Konzept liegt vor.

25.03.2019
Personen & Positionen

Overkamp neuer VDV-Vizepräsident

Werner Overkamp, Geschäftsführer der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH, ist einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Verwaltungsrats Bus gewählt worden und übernimmt damit zugleich das Amt des Vizepräsidenten für den Bereich Bus im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Kooperationsvertrag zu Tram-Trains

Im dritten Quartal 2019 soll die Ausschreibung für die Herstellung von rund 250 Tram-Trains starten, die von fünf Verkehrsunternehmen/-verbünden gemeinsam beschafft werden. Der entsprechende Kooperationsvertrag wurde am 11. März unterzeichnet.

25.03.2019
Unternehmen & Märkte

Auch im Teilnetz 81 erhält Harz-Bus einstweilige Erlaubnisse

Nach der Entscheidung der LNVG übernehme man damit in der Region Goslar ab 1. April den kompletten ÖPNV vom bisherigen Betreiber DB Regionalbus Braunschweig (RBB), betont die neue Kooperation.

22.03.2019
Politik & Recht

Automobilindustrie bekräftigt Interesse an IÖV – Ablehnung einer „kleinteiligen Steuerung“ der E-Mobilität durch CO2-Gesetz

Zu seinem 21. Technischen Kongress hat der Verband der Verband der Automobilindustrie (VDA) zwei Pressemitteilungen veröffentlicht. Darin verspricht die einflussreiche Lobbyorganisation, eine Klimaschutzdynamik zu entfesseln. Voraussetzung dafür seien jedoch Innovation und wirtschaftliche Dynamik sowie ein Schulterschluss von Politik und Wirtschaft, wie er in der Nationalen Plattform Mobilität (NPM) gepflegt werde. Die offensichtlich vorab produzierten VDA-Beiträge decken sich jedoch nicht in jedem Punkt mit den Eindrücken unseres Korrespondenten von der Veranstaltung.

22.03.2019
Infrastruktur

Rostock: Zwei neue Tram-Halte in der Innenstadt

Für 2020 plant die Rostocker Straßenbahn AG die Erneuerung beider Straßenbahngleise auf einem 520 m langen Abschnitt im Stadtzentrum.

21.03.2019
Politik & Recht

Rheinland-Pfalz treibt „Mobilitätskonsens 2021“ voran

Landesverkehrsminister Volker Wissing hat dazu am Montag in Mainz das erste von fünf regionalen Mobilitätsforen eröffnet.

21.03.2019
Politik & Recht

Mobifair verlangt Nachunternehmerhaftung im gesamten Verkehr

Die Initiative von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für Sozialstandards in der Paketbranche kommt bei Mobifair gut an.

21.03.2019
Politik & Recht

Wortmann – „Nach Grundgesetzänderung müssen Sanierungsmaßnahmen ins GVFG“

Nach dem erfolgreichen Vermittlungsausschuss hat am 15. März auch der Bundesrat der Grundgesetzänderung zugestimmt.

21.03.2019
Infrastruktur

Erste formelle Vorankündigung eines SPNV-Wettbewerbes in Frankreich

Die Region PACA (Marseille) hat im „TED“ zwei Lose zur Vergabe ab Dezember 2022 beziehungsweise Dezember 2024 vorangekündigt, mit Laufzeiten von zehn bis 15 Jahren (Az. 2019/S 036-081127). Noch fehlt aber eine nationale Gesetzesgrundlage für die Verfahren.

18.03.2019
Politik & Recht

Regierung der Oberpfalz: 29,3 Mio Euro für den Nahverkehr

Die Regierung der Oberpfalz hat im vergangenen Jahr 29,3 Mio Euro Fördermittel der Staatsregierung an Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen weitergereicht.

15.03.2019