Busse & Technik

Hannover-Messe: Kleinbus-Prototyp vorgestellt

·

Einen neuen vollelektrischen Kleinbus-Prototyp haben die noch in Gründung befindliche Aachener e.GO Moove GmbH und Zulieferer ZF auf der Hannover-Messe vorgestellt.

Der unkonventionelle Kleinbus bietet zehn Sitzplätze auf einer U-förmigen Bank an den Wänden entlang sowie vier Stehplätze. Er kann mit Fahrer und optional mit Assistenzfahrfunktionen des Levels 4 betrieben werden. Die Batterien versorgen das 150 kW leistende Antriebssystem von ZF bis zu zehn Stunden lang mit Energie. Der kubische Kleinbus wiegt leer 2100 kg und soll für Testflotten ab 2019 verfügbar sein. (ht/NaNa-Ticker)