Regionalstadtbahn Neckar-Alb in Tübingen: Erhebliche Auswirkungen auf Forschungseinrichtungen zu erwarten

Bau und Betrieb der Regionalstadtbahn durch die Tübinger Innenstadt hätten erhebliche Auswirkungen auf Forschungseinrichtungen der Universität.

Zu diesem Ergebnis kommt ein von der Uni beauftragtes Gutachten des Bochumer Ingenieurbüros Baudynamik Heiland und Mistler. Man sei nicht gegen den Bau, betont Rektor Prof. Bernd Engler, aber das Projekt dürfe die Weiterentwicklung des Wissenschaftsstandortes nicht gefährden. So müssten bereits während der Errichtung der Trasse geeignete Maßnahmen zum Schutz vor Lärm, Erschütterungen und elektromagnetischen Feldveränderungen ergriffen werden. (jb)

Infrastruktur
Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn