Nachrichten

Nach Rückzug von DSB Deutschland: Wechsel von Wiedenlübbert zu Alpha Trains

Er übernimmt dort die Position des Development Directors. Die Dänen haben angesichts ihrer Probleme im Heimatmarkt und in Schweden den Rückzug aus Deutschland verkündet. Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 16/12.

26.02.2012

Bundesarbeitsgericht: Keine DB-Betriebsrente für ehemalige Reichsbahner

Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) im Fall eines Rentners entschieden, der ab 1961 bei der Deutschen Reichsbahn (DR) und nach Wiedervereinigung und Bahnreform bis 31. Dezember 2006 bei der S-Bahn Berlin beschäftigt war. Mehr zu dem Thema finden...

25.02.2012

Wettbewerb kontra Renaissance der Direktvergabe

Möglichst bis März will die Bundesregierung das Eisenbahnregulierungsgesetz unter Dach und Fach haben, unter anderem um mit einer Aufwertung der Bundesnetzagentur den Wettbewerb auf der Schiene zu stärken (ÖPNV aktuell 12, 11/12, 90/11). Parallel...

24.02.2012
Personen & Positionen

„Wir müssen innovativ sein ohne Kirchturmdenken“

Die Deutsche Bahn (DB) fühlt ihre Forderung nach einem unternehmerisch geprägten ÖPNV im Bundestagsverkehrsausschuss auch ohne eigene Einladung gut vertreten – durch den Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO). DB-Bus-Manager Alexander Möller bekräftigt im Interview mit „ÖPNV aktuell“ die Kritik an der von Politik, Verbrauchern und Arbeitnehmern teilweise geforderten Aufwertung der Nahverkehrspläne und den damit verbundenen Systemwechsel. Kritisch sieht er, dass der Verkehrsclub Deutschland (VCD) für die Anhörung am kommenden Mittwoch den KCW-Geschäftsführer Jan Werner als Experten benannt hat. Von der öffentlichen Hand erwartet die DB möglichst rasch finanzielle Planungssicherheit, damit die Branche Mobilität stabil bereitstellen und makeln kann.

24.02.2012

Einnahmeaufteilung im Rhein-Neckar-Raum weiter strittig

Spannender ist die Begründung im Linienbündel „Grünstadt“, für das der Aufgabenträgerverbund VRN den geplanten Vertragsbeginn im europäischen Ausschreibungsblatt „TED“ nunmehr auf den 15. Dezember 2013 datiert. „Grund ist eine Verzögerung bei der...

23.02.2012

Machtkampf bei Veolia Environnement

Französische Beobachter vermuten jedoch, dass ein Führungswechsel Anlass für eine erneute Strategiediskussion sein wird. Der geplante Gesellschafterwechsel könne sich dadurch verzögern. Nach Informationen des Branchendienstes „Mobilettre“ liegen...

22.02.2012

Systemwechsel in Schweden kommt in Schwung

Am 9. Februar 2012 ist Schwedens erster eigenwirtschaftlicher Verkehr parallel zum gemeinwirtschaftlichen ÖPNV gestartet. Verantwortlich für die Linie Nacka – Kista ist die People Travel Group (PTG). Dabei handelt es sich um einen Ableger von VTG...

21.02.2012

Berliner S-Bahn-Volksbegehren mit Etappensieg

Man habe in der Sache keine Probleme damit, sagte Verkehrssenator Michael Müller (SPD) am Mittwoch im Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses. Er kündigte diesbezügliche Gespräche mit den Vertragspartnern Land Brandenburg und DB S-Bahn Berlin an....

20.02.2012

DB Regio mit neuem Angebot im Dieselnetz Südwest

Kramp-Karrenbauer geht davon aus, dass „eine höhere volkswirtschaftliche Rendite für die Aufgabenträger und die Kunden“ zu erreichen sei, „die für weitere Verbesserungen im SPNV-Angebot der Länder eingesetzt werden könnte“. Zusätzlich will sie...

19.02.2012

BFH weitet Umsatzsteuerpflicht der Gemeinde erheblich aus

Dabei haben die Münchner Richter klargestellt, dass auch „Beistandsleistungen“ unter juristischen Personen des öffentlichen Rechts steuerpflichtig sind, sofern diese Leistungen auch von Privaten erbracht werden können.

18.02.2012

Neuer Bundesverkehrswegeplan entsteht mit „guter Bürgerbeteiligung“

Dies soll nach den Empfehlungen erfolgen, die im Entwurf eines „Handbuchs für gute Bürgerbeteiligung“ bei Verkehrsprojekten niedergelegt sind. Auch dieser Entwurf steht vor seiner Verabschiedung öffentlich zur Diskussion, wie der Politiker am...

18.02.2012

Anreiz statt Zwang

Vor etwa 300 Gästen aus Deutschland, Europa und Übersee haben Britta Wirtz von der Karlsruher Messe- und Kongressgesellschaft (KMK) und Alain Flausch vom Internationalen Verband für öffentliches Verkehrswesen (UITP) am Mittwochmorgen in der „Neuen...

17.02.2012

Moretti bleibt zwei weitere Jahre CER-Präsident

Der CER-Vorstand bestätigte ihn am 9. Februar in Brüssel einstimmig. Moretti will vor allem die CER-Position zum europäischen Eisenbahnmarkt, zur Schaffung des Transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-T) und zur Eisenbahnfinanzierung durch die...

16.02.2012

Seniorenbus nicht genehmigungsfähig

Aus Sicht der Trierer Richter passt das neue Angebot nicht in den Katalog des § 43 PBefG (Schul-, Berufs-, Markt- oder Theaterfahrten). Außerdem sei es schon grundsätzlich nicht als Linienverkehr genehmigungsfähig, da er nicht jedermann offen stehe....

15.02.2012

Berlin wird noch mehr Berlin

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben jetzt das Los 1 für den U5-Lückenschluss zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor an Bilfinger Berger vergeben. Zur Anbindung der bislang isolierten U55, der so genannten „Kanzlerbahn“, ans BVG-Netz soll...

14.02.2012

VRR bestätigt Vergabe von S5/S8 an DB Regio

DB Regio wird wegen der künftig geforderten Bordtoiletten Neufahrzeuge beschaffen. Solche Fahrzeuge können bis 2014 aber nur mit einer Einstiegshöhe von 80 cm statt der heutigen 100 cm geliefert werden. Entlang der beiden Linien sind 21 Stationen mit...

13.02.2012

DB-Infrastruktur soll Gewinnabführung ab 2014 verdoppeln

Der Konzern stecke weiterhin jährlich etwa 1 Mrd. EUR in Ausbau und Instandhaltung des Netzes. Bis 2016 aber bleibe es dabei, dass der Steuerzahler mit 5 Mrd. EUR jährlich den größten Beitrag leiste. Daraus schlussfolgert das Magazin, dass das...

12.02.2012

LHO schlägt Eckpfeiler für die erwartete große Novelle des hessischen ÖPNV-Gesetzes ein

Der Busunternehmer aus Michelstadt im Odenwald konstruierte eine Win-Win-Situation für Aufgabenträger und Mittelstand: Den Bestellern böten Direktvergaben eine kostengünstige Variante zu aufwändigen Ausschreibungen, außerdem würden...

11.02.2012

Daimler Buses im Renditedruck

Am Donnerstag hat Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche bei der Vorstellung des Konzernergebnisses 2011 alle Geschäftsbereiche auf Angriff getrimmt. „Wo wir nicht die Nummer 1 sind, wollen wir es werden“, sagte der Topmanager in Stuttgart....

10.02.2012
Personen & Positionen

„Linke Tasche, rechte Tasche – beim Verkehrsauftrag gespart, aus dem Sozialetat beigesteuert“

Die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs beschäftigt nicht nur Politik, Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen, sondern auch die Arbeitnehmer. Mit den in der SPD engagierten EVG- und Mobifair-Vertretern Karl-Heinz Zimmermann und Dirk Schlömer hat der Chefredakteur von „ÖPNV-aktuell“, Markus Schmidt-Auerbach, über Tariftreuegesetze, die Kontrolle der Arbeitgeber, und die künftige Marktordnung gesprochen.

10.02.2012