Nachrichten

DB Regio gewinnt RE-Netz Südwest

Los 1 (3,8 Mio. Zugkm/a) umfasst den RE1 Koblenz – Trier – Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim mit „Flügelzugverbindung“ Trier – Luxemburg. Los 2 (2,0 Mio. Zugkm/a) umfasst RE2 Koblenz – Mainz – Frankfurt, RE4 Mainz – Ludwigshafen – Karlsruhe und die neue RE7 Mainz – Ludwigshafen – Mannheim. In Koblenz wird ein Nullknoten eingerichtet, zudem werden in Saarbrücken und in Mannheim (IC-Knoten zur Minute 30) Fernverkehrsanschlüsse erreicht. Eine Besonderheit ist die Flügelzugbildung nach Luxemburg.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 53/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn