Nachrichten

Öffentliche Akteure, hohes Tarifniveau

DB Regio, die sechs großen Konkurrenten (G6) und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben einen SPNV-Branchentarif vereinbart. Voraussichtlich am 1. Februar tritt der Vertrag in Kraft, wie Schlichter Peter Struck (SPD) gestern verkündet hat. Das Lohnniveau reicht an das von DB Regio heran. Alte Tarifverträge gelten unverändert weiter; bei Auslaufen kommt eine schrittweise Anpassung nach oben. Für SPNV-Angebote ab 1. Mai 2011 ist der Branchentarif die Basis. Die DB-Billigtöchter übernehmen das leicht höhere Niveau von DB Regio. Betriebszugehörigkeiten werden von allen gegenseitig anerkannt.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 5/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn