Nachrichten

Thema: Mobilitätsalternativen für die Fläche

Bis zum Herbst 2011 will die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft (UVG) das Konzept ihres „Kombibusses" für den Personen- und Güterverkehr fertig gestellt haben, einschließlich der Fahrpläne und Finanzierungsmodelle. Mit dem Fahrplanwechsel Ende 2011 könnte das Projekt umgesetzt werden. Beim Jugendmobil sind erste Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Mai/Juni vorgesehen. Ein Bericht zur Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit für den Fördergeber Bundesinnenministerium (BMI) soll im August folgen, die Umsetzung ab September 2011.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 25/11.

 

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn