Nachrichten

„Keine Möglichkeit für zusätzliche Zahlungen“

Herr Overath, fürchten Sie eine Betriebseinstellung nach der VMR-Insolvenz?

Achim Overath: Der vorläufige VMR-Insolvenzverwalter Hans-Achim Ernst aus Herford geht gegenüber uns derzeit davon aus, dass der ordnungsgemäße ÖPNV-Betrieb bis zur geplanten Betriebsstilllegung am 11. Juni 2011 gesichert ist. Zu dieser Einschätzung waren die Aufgabenträger bereits zuvor gelangt

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 7/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn