Nachrichten

Experten im Bundestag sehen deutsche Verkehrsinfrastruktur unterfinanziert

Darin waren sich die Experten am Mittwoch, 13. April, bei einer öffentlichen Anhörung des Verkehrsausschusses im Bundestag. Der Hamburger Berater Andreas Kossak warnten davor, lediglich Mittel aus einem unterfinanzierten in einen anderen unterfinanzierten Sektor zu verschieben und begrüßten die von der SPD geforderte Einsetzung einer „Untersuchungskommission zu der Form der Infrastrukturfinanzierung“.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 30/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn