Nachrichten

FDP Rhein-Sieg bringt Berufung von Lescrinier zum zweiten RSVG-Chef vor die Kommunalaufsicht

RSVG-Aufsichtsrat und Kreisrat Christoph Küpper (FDP) moniert, dass der Wahl von Bernd Lescrinier keine Ausschreibung vorranging und dem Aufsichtsrat keine Informationen zu den Mehrkosten vorgelegt wurden. Da der Kreis jährlich 8 Mio. EUR RSVG-Verlust übernehme, habe die Personalentscheidung indirekt auch Auswirkungen auf die Kreisumlage, durch ein höheres Gehalt für Lescrinier sowie die Bestellung eines neuen Prokuristen.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 15/11. 

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn