Nachrichten

Veolia jetzt für komplette Deregulierung beim Fernbus

Nach Erfahrungen des Konzerns nutzen die Genehmigungsbehörden ihre heutigen Ermessensspielräume in der Regel zugunsten der Bestandsunternehmen. Viel zu oft werde dabei auf den Wettbewerb Bahn/Bus Rücksicht genommen, viel zu selten dagegen auf den Wettbewerb von öffentlichem und Individualverkehr, hält das neue Positionspapier fest. „Marktschranken in Form von Genehmigungen oder Konzessionen sollte es daher nicht mehr geben", sagte Axel Sondermann, Geschäftsführer von Veolia Verkehr.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 84/10.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn