Nachrichten

Nahverkehr in Berlin kommt nicht zur Ruhe

Bei Zügen der Baureihe 480 hat DB S-Bahn Berlin jetzt Unregelmäßigkeiten an den Radsatzwellen festgestellt, die sich bei gründlicher Untersuchung in einem DB-Werk als Risse herausgestellt haben. Die Wellenbauart, die nun aufgefallen ist, stammt aus der ersten Serie der Fahrzeuge, die 1986/87 durch den damaligen Betreiber der West-Berliner S-Bahn, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), beschafft wurden.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 28/11.

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn