Nachrichten

EU-Kommission präsentiert Digitaltacho-Novelle – GPS-Ortung, moderne Schnittstellen und mehr Ausnahmen geplant

Das verspricht die EU-Kommission in ihren Vorschlägen für eine Novelle der Verordnung 3821/85, die sie am Mittwoch beschlossen hat. Künftig sollen Digitaltachos automatisch mit GPS-Satellitenortung gekoppelt werden und über moderne ITS-Standard-Schnittstellen verfügen. Das soll den Datenaustausch und die Einbeziehung in elektronische Logistiksysteme erleichtern, außerdem manuelle Eingabe reduzieren.

Mehr zu dem Thema finden Abonnenten von ÖPNV aktuell in Ausgabe 58/11.

 

 

Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn