Schreier verlässt Abellio Rail Mitteldeutschland

Im Zuge von Veränderungen in Unternehmens- und Führungsstruktur bei Abellio verlässt Schreier die Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (ABRM).

Weitere Gründe nannte das Unternehmen nicht. Schreier baute von April 2013 an den Abellio-Standort in Halle (Saale) auf und verantwortete als Geschäftsführer ab Frühjahr 2016 den Geschäftsbereich Betrieb.

Personen & Positionen
Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn