Politik & Recht

Bayern: "Fahrplan für mehr Mobilität"

·

Die bayerische Staatsregierung hat ihren "Fahrplan für mehr Mobilität" verabschiedet.

Darin enthalten ist die bereits angekündigte Aufstockung der Mittel um 100 Mio Euro jährlich. Zur Stärkung des Nahverkehrs im ländlichen Raum sind dabei mehrere Regionallinien vorgesehen, berichtet die "Schwäbische Zeitung". Zu diesen könnten die Verbindungen von Murnau nach Rosenheim, von Immenstadt nach Rosenheim, von Roth über Neumarkt und Amberg nach Weiden sowie von Gersfeld in Hessen über Bad Neustadt und Bad Rodach nach Hildburghausen (Thüringen) gehören. (jb/NaNa Ticker)