Politik & Recht

Nahverkehrsabgabe in Baden-Württemberg: Ministerpräsident erwägt Vergabe eines Gutachtens

·

Für die Grünen ein Wunsch, für die CDU ein Tabu: eine Abgabe zugunsten öffentlicher Busse und Bahnen.

Ministerpräsident Winfrid Kretschmann (Grüne) liebäugele, damit, das Thema per Gutachten von einem Institut untersuchen zu lassen, schreibt die "Stuttgarter Zeitung". Man müsse grundsätzlich darüber nachdenken, ob neue Wege nötig seien, um die Verkehrsprobleme in den Städten in den Griff zu bekommen. Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hat wiederholt eine Nahverkehrsabgabe gefordert. (jb/NaNa Ticker)