Alstom-Geschäftsjahr 2019/2020: Trotz höherem Gewinn keine Dividende

Im Geschäftsjahr 1.4.2019 - 31.3.2020 erzielte Alstom einen Umsatz von 8,2 Mrd Euro (+ 2 Prozent), der Auftragsbestand nahm um 1 Prozent auf 40,9 Mrd Euro zu.

Das bereinigte EBIT stieg um 4 Prozent auf 630 Mio Euro, der Nettogewinn lag bei 446 Mio Euro. Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise beschloss der Verwaltungsrat, auf der Jahreshauptversammlung am 8. Juli 2020 keine Dividendenausschüttung vorzuschlagen. (jb)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn