Busverkehr im Vogtland: Landkreis erwägt Kommunalisierung

Eine Übernahme des privatwirtschaftlich betriebenen Busverkehrs im Vogtland durch die öffentliche Hand wird immer wahrscheinlicher.

Darauf weisen Gespräche und Treffen hin, schreibt die „Freie Presse“. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten, insbesondere die Kraftstoffkosten, durch die der Plauener Omnibusbetrieb und die Verkehrsgesellschaft Vogtland mit den verfügbaren Mitteln nicht mehr auskommen. Noch zu klären seien unter anderem der Kaufpreis und die Übernahme der Immobilien. (jb)

Unternehmen & Märkte
Artikel Redaktion Bus&Bahn
Artikel Redaktion Bus&Bahn