Unternehmen & Märkte

Ahrweiler Verkehrs-GmbH betreibt Linienbündel "Treiser Schock"

·

Die Ahrweiler Verkehrs-GmbH (Transdev) wird ab 9. Dezember 2018 für zehn Jahre die Bedienung des Linienbündels "Treiser Schock" übernehmen.

Das Unternehmen hat eine entsprechende Ausschreibung des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel im Auftrag des Landkreises Cochem-Zell gewonnen. Das Bündel umfasst vier vom Bahnhof Treis-Karden ausgehende Linien mit einer Jahresfahrleistung von 175 000 Bus-km. (jb/NaNa Ticker)