Unternehmen & Märkte

Rheinbahn: Rissbildung an B80-Wagen

·

Die Düsseldorfer Rheinbahn hat am 10. Oktober 2018 mitgeteilt, dass im Rahmen von regelmäßigen Sicherheitschecks an Wagen der B80-Klasse Risse festgestellt worden sind.

Diese befinden sich in der Seitenwand der Fahrzeuge neben den Türen. Die Risse treten an 49 der 91 B80-Aluminum-Bahnen auf. Bei 36 Fahrzeugen sind die Risse kleiner als 2 cm, an elf Bahnen erreichen sie Längen bis zu 7 cm. Ein Fahrzeug mit einem 7 cm langen Riss wird laut Rheinbahn besonders eng überwacht, um die weitere Entwicklung zu beobachten. Eine Bahn mit einer Risslänge von 11 cm wurde vorerst abgestellt. Die übrigen Wagen können nach Abstimmung mit der Technischen Aufsichtsbehörde (TAB) und dem technischen Gutachter im Einsatz bleiben und werden laufend überprüft. (mab/NaNa Ticker)