Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
13. Dezember 2019

Region München: Sieben Expressbuslinien des Ringsystems um München ausgeschrieben

Der Münchner Verkehrsverbund hat zusammen mit den Landkreisen rund um München sieben Expressbuslinien ausgeschrieben, die Teil des geplanten Ringbussystems rund um die Landeshauptstadt sind.

13. Dezember 2019

Hessen: Land fördert Sanierung von Gleisanlagen mit 18 Mio Euro

Mit mehr als 18 Mio Euro unterstützt das Land Hessen die Erneuerung von Gleisen des Schienennahverkehrs.

13. Dezember 2019

Stadtwerke Bonn: Neue Niederflurbahnen kommen von Skoda

Am 16. Dezember 2019 unterzeichnen die Stadtwerke Bonn mit Skoda Transportation einen Vertrag über die Lieferung von 26 neuen Niederflurbahnen sowie einen Ersatzteilversorgungsvertrag.

13. Dezember 2019

Notvergaben wegen Lohnsteigerung

Faktor P, wie Personal, wie Produktion: „Der Zugriff auf Fahrer entscheidet über eine Untervergabe an private Busunternehmer mittlerweile stärker als der Preis“, sagt ein Konzernmanager dem NaNa-Brief.

13. Dezember 2019

GVH: Umfassende Tarifreform

Ab dem 1. Januar 2020 wird die Struktur des Tarifs im Nahverkehr der Region Hannover grundlegend verändert.

12. Dezember 2019

Umweltministerium Thüringen: Förderung von weiteren E-Bussen im Wartburgkreis

Das thüringische Verkehrsministerium hat 920.000 Euro für die Beschaffung von zwei weiteren Elektrobussen durch Wartburgmobil bereitgestellt.

12. Dezember 2019

Hamburg: Nahverkehr soll umfassend ausgebaut werden

Bis 2030 soll in Hamburg das Nahverkehrsangebot so umfassend ausgebaut werden, dass der Anteil des ÖPNV am Modal Split auf 30 Prozent steigt.

12. Dezember 2019

Kölner Verkehrs-Betriebe: Land fördert E-Bus-Ladeinfrastruktur mit 10,9 Mio Euro

Den Aufbau der Ladeinfrastruktur für weitere 53 E-Busse auf dem Betriebshof Nord der Kölner Verkehrs-Betriebe fördert das Land NRW mit 10,5 Mio Euro.

12. Dezember 2019

Daimler-Chef: Mobilitätsdienstleister strategisch bedeutsam

Der Automobilkonzern stellt sich für die Transformation seiner Branche auf. „Die Kostenbelastungen zur Erreichung der CO2-Ziele erfordern umfassende Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in allen Bereichen unseres Unternehmens“, erklärte der Vorstandsvorsitzende am 14. November 2019 zum Kapitalmarkttag in London.

12. Dezember 2019

Fahrgastrechte: EU-Verkehrsminister wollen EuGH-Urteil heilen

Die EU will die Fahrgastrechteverordnung 1371/07 modernisieren. Für die anstehenden Verhandlungen mit dem EU-Parlament und der Kommission hat der Rat seine Linie förmlich festgelegt. Bei höherer Gewalt sollen im Bahnverkehr künftig keine Entschädigungen mehr fällig werden.

12. Dezember 2019

LNVG: Mehr Zeit für Zughersteller

Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) verschiebt den Kauf neuer Doppelstocktriebzüge um ein Jahr.

11. Dezember 2019

Schlichtungsverfahren erfolgreich: Verdi und LHO einigen sich auf deutlich höhere Stundenlöhne

Unter Leitung von Volker Sparmann konnte im Schlichtungsverfahren zwischen dem Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer und der Gewerkschaft Verdi eine Einigung erzielt werden.

11. Dezember 2019

Bundesrechnungshof: Kritik an Subventionierung von Bussen mit höherem Kraftstoffverbrauch

Mit der derzeitigen Praxis bei der Steuerentlastung für die gezahlte Energiesteuer auf verbrauchte Kraftstoffe begünstige der Bund den Einsatz von Bussen mit einem höheren Kraftstoffverbrauch.

11. Dezember 2019

Busverkehr Erlangen: Direktvergabe an Erlanger Stadtwerke Stadtverkehr GmbH

Die Stadt Erlangen hat die Vergabe eines öffentlichen Dienstleistungsauftrags an die Erlanger Stadtwerke Stadtverkehr GmbH im EU-Amtsblatt publiziert.

11. Dezember 2019

Überschaubarer Wettbewerbsmarkt – Aber interessante Einzelfälle

Auch für November 2019 hat Convia die im TED europaweit veröffentlichten Wettbewerbs- und Direktvergabeverfahren für den NaNa-Brief gesichtet. Hier folgt eine Einordnung und Bewertung der in den obigen Tabellen zusammengetragenen Verfahren.

11. Dezember 2019

Am 12. Dezember 2019: BVerwG klärt Existenzgrundlage des AGVDE

Bei der Festsetzung, welche Löhne im ÖPNV und SPNV „repräsentativ“ seien, hatte die frühere rot-grüne NRW-Regierung die Tarifverträge der privaten Busunternehmer (NWO), aber auch die des Arbeitgeberverbandes Deutscher Eisenbahnverwaltungen (AGVDE) ausgeklammert. Beide Verbände klagten dagegen. In der zweiten Instanz wurde dem AGVDE bescheinigt, dass er an sich überhaupt nicht klagebefugt sei.

11. Dezember 2019

S 21 volkswirtschaftlich sinnvoll

Die Neuberechnung der Standardisierten Bewertung für die Hamburger S 21 ergibt einen Nutzen-Kosten-Faktor von 1,93 statt 1,12 vor fünf Jahren.

10. Dezember 2019

Bayerischer Wald/Ostbayern: Freistaat fördert Verbundstudie

Das bayerische Verkehrsministerium stellt bis zu 2,9 Mio Euro bereit für eine Studie zur Bildung eines Verkehrsverbunds im südlichen Teil des Bayerischen Walds und im Raum Passau.

10. Dezember 2019

Würzburger Straßenbahn: Heiterblick liefert 18 Niederflurbahnen

Der Leipziger Bahnhersteller Heiterblick hat von der Würzburger Straßenbahn einen Auftrag über 18 Niederflurbahnen erhalten.

10. Dezember 2019

E-Busse Trier: Wiederinbetriebnahme nicht absehbar

Seit Juli stehen die drei Sileo-E-Busse der Stadtwerke Trier still.