Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Unternehmen & Märkte | 23. Februar 2021

Studie: ÖPNV in der Krise?

Der Rückgang der Fahrgastzahlen seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 stellt den gesamten deutschen ÖPNV vor massive Herausforderungen.

Personen & Positionen | 23. Februar 2021

Geschäftsführung im ZVNL vakant

Der bisherige Geschäftsführer Oliver Mietzsch hat sich dem Vernehmen nach in die Wissenschaft orientiert. Der Politologe Mietzsch legte unlängst in seiner Dissertation ein Modell zur nicht-steuerlichen Finanzierung der Infrastruktur vor.

Personen & Positionen | 23. Februar 2021

Flix bündelt Kommunikation, Lobby und Nachhaltigkeit bei Andrea Koepfer

Bereits seit Mai 2020 hat die PR-Expertin das Unternehmen beraten. Jetzt werden die drei bislang getrennt aufgehängten Bereiche gebündelt, und Koepfer soll ihre „Orchestrierung ... aus einer Hand garantieren“.

Personen & Positionen | 23. Februar 2021

Becker-Rethmann komplettiert Transdev-Vorstand

Das Suche nach einem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der Transdev Deutschland ist nach wenigen Tagen beendet: Martin Becker-Rethmann übernimmt den Posten und damit auch den für die Region Deutschland reservierten Sitz im Konzernvorstand. Damit ist wieder ein Rethmann-Vertreter im Comité executif (Comex) präsent.

Unternehmen & Märkte | 22. Februar 2021

Dresdner Verkehrsbetriebe: Europäische Union fördert Kauf von 73 Bussen

Die Europäische Union fördert mit 8,7 Mio Euro die Beschaffung von 73 Bussen für die Dresdner Verkehrsbetriebe.

Infrastruktur | 22. Februar 2021

Neues ÖPNV-System in Kiel: Planungsparameter werden definiert

Im Rahmen der geplanten Einführung eines neuen Nahverkehrssystems in Kiel werden nun in einem ersten Planungsschritt mehr als 130 km Streckenvarianten geprüft.

Infrastruktur | 22. Februar 2021

Aartalbahn Wiesbaden–Diez: Reaktivierung wird erneut geprüft

Die Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz sowie die zuständigen SPNV-Aufgabenträger wollen die Reaktivierung der Aartalbahn von Wiesbaden über Bad Schwalbach nach Diez erneut prüfen lassen.

Unternehmen & Märkte | 22. Februar 2021

EVG: Mehr Schutz vor Übergriffen

Kristian Loroch, Vorstand der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), fordert von Eisenbahnverkehrsunternehmen und Aufgabenträgern mehr Anstrengungen zum Schutz der Beschäftigten vor Übergriffen.

Personen & Positionen | 22. Februar 2021

Vertragsverlängerungen für Lutz, Pofalla und Huber

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD) seien sich darüber einig, wurde der DPA in Regierungskreisen bestätigt. Entsprechende Vorschläge wurden bereits im Januar 2021 kolportiert, nachdem im Oktober 2020 das Manager-Magazin berichtete, ein Headhunter sei mit der Suche nach einer Lutz-Alternative beauftragt. Der DB-Aufsichtsratsvorsitzende Michael Odenwald wies dies prompt als haltlos und frei erfunden zurück.

Politik & Recht | 22. Februar 2021

Mehr Geld vom Land – Kreis Schwäbisch Hall deckelt AV-Mittel

Am Dienstag, 16. Februar 2021, wollte der Kreistag Schwäbisch Hall seine Allgemeine Vorschrift ändern. Um weiterhin eigenwirtschaftliche Verkehre zu ermöglichen, wird der AV- Berechnungsmodus um Klimaaspekte ergänzt. Allerdings kommt auch eine Deckelung des Höchstbetrages auf 6,2 Mio. Euro und damit auf den Stand des Jahres 2020.

Unternehmen & Märkte | 19. Februar 2021

Mobilitätswende in Hamburg: Green Bond für Klimaneutralität

Die Hamburger Hochbahn hat bei Öko-Investoren einen 500-Mio-Euro-Kredit aufgenommen.

Mobilitätsservices | 19. Februar 2021

Kooperation von Ioki und Optibus: Integration von ÖPNV und On-Demand-Verkehren als Ziel

Die Deutsche Bahn-Tochter Ioki geht eine Partnerschaft mit der Cloud-basierten KI-Plattform Optibus ein, um gemeinsam die nahtlose Integration von Nahverkehr und On-Demand-Verkehr zu beschleunigen.

Unternehmen & Märkte | 19. Februar 2021

„Zukunftsnetz Mobilität NRW“: Carsharing auch im ländlichen Raum

Im Rahmen des landesweiten Wettbewerbs „Teil.Land NRW“ wurden acht Städte und Gemeinden ausgewählt, die mit professioneller Unterstützung ein Carsharing-System im ländlichen Raum aufbauen sollen.

Fahrzeuge & Technik | 19. Februar 2021

TÜV Nord: Magnetbahn von Bögl ist sicher

TÜV Nord hat die Betriebsleittechnik der Bögl-Magnetschwebebahn als sicher eingestuft. Damit habe das Transport System Bögl (TSB) einen weiteren Schritt in Richtung Markteinführung getan.

Politik & Recht | 19. Februar 2021

Infrastrukturbedingte Verspätungen vor Gericht – Stand und Ausblick

Dazu wird Rechtsanwalt Arne Schüssler von der Dortmunder Kanzlei BSU Legal auf der 17. Jahrestagung der Forschungsstelle für deutsches und internationales EisenbahnRecht (FER) referieren.

Politik & Recht | 19. Februar 2021

Berufung zu verbindlichen Zusicherungen „auf Vorrat“ läuft

Der Konkurrentenstreit um das Linienbündel ES 5 „Plochingen – Reichenbach“ kommt vor ein Obergericht. Ein Verhandlungstermin ist noch nicht bestimmt, wie der VGH Mannheim jetzt auf Anfrage der Redaktion mitgeteilt hat. Die Vorinstanz hatte dem unterlegenen Bewerber die Genehmigung aus formalen Gründen zugesprochen. Denn der von der Genehmigungsbehörde und dem Aufgabenträger favorisierte Antragsteller habe keinen genehmigungsfähigen Antrag vorgelegt.

Unternehmen & Märkte | 18. Februar 2021

Charité Research Organisation: Studie zum möglichen Infektionsrisiko im ÖPNV gestartet

Nach dem positiven Votum der Ethikkommission hat die Research Organisation der Berliner Charité mit ihrer unabhängigen wissenschaftlichen Studie zur Untersuchung des Covid-19-Infektionsrisikos im ÖPNV begonnen.

Politik & Recht | 18. Februar 2021

Bundesverkehrsministerium: Sofortprogramm „Saubere Luft“ wirkt

Mit dem Programm "Saubere Luft 2017-2020" sei der Verkehr in den Städten sauberer und klimafreundlicher geworden, berichtet das Bundesverkehrsministerium.

Infrastruktur | 18. Februar 2021

Vorstudie zu Stadtbahn Köln–Niederaußem: Strecke ist verkehrlich und siedlungsstrukturell sinnvoll

Die Anbindung von Niederaußem an das Kölner Stadtbahnnetz ist verkehrlich und siedlungsstrukturell grundsätzlich sinnvoll und machbar.

Unternehmen & Märkte | 18. Februar 2021

Verdopplung des ÖPNV bis 2030 nötig

Im Interesse des Klimas muss laut Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die Nachfrage im ÖPNV bis 2030 im Vergleich zu 2010 verdoppelt werden.