Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Unternehmen & Märkte | 01. Juli 2021

Düsseldorf: Neue Mobilitätsplattform startet

Egal ob Bus oder Bahn fahren, das Taxi rufen, Fahrrad, E-Scooter oder Transporter ausleihen – das geht nun in Düsseldorf mit einer App.

Unternehmen & Märkte | 30. Juni 2021

Magdeburger Regionalverkehrsverbund: Verzicht auf Tariferhöhung im August

Der Magdeburger Regionalverkehrsverbund (marego) beabsichtigt, die ursprünglich zum 1. August 2021 vorgesehene Tarifmaßnahme mit Preisänderungen in diesem Jahr auszusetzen.

Unternehmen & Märkte | 30. Juni 2021

Stadtverkehr Reutlingen: Angebot wird „vorübergehend eingedampft“

In Reutlingen wird das Busangebot zum 4. Juli um rund ein Viertel „vorübergehend eingedampft“, teilt die Stadtverwaltung mit.

Politik & Recht | 30. Juni 2021

Witten: Land fördert Vorplanung für Tram zum Kemnader See

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt 128.000 Euro für Vorplanungen für eine Straßenbahnstrecke zum Kemnader See bereit, die Stadt Witten selbst 10.000 Euro.

Politik & Recht | 30. Juni 2021

TEG: GDL scheitert vor Gericht

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) scheitert auch vor dem Arbeitsgericht Berlin mit ihrem Eilantrag gegen die Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes (TEG).

Unternehmen & Märkte | 30. Juni 2021

Busindustrie wirbt für Verzicht auf neuen Euro-VII-Standard bei Stadtbussen

Mit der Clean Vehicles Directive (CVD) ist in ganz Europa absehbar, dass Stadtbusse bis 2030 ganz überwiegend mit alternativen Antrieben beschafft werden. Für den infolgedessen massiv schrumpfenden Absatz an Dieselmotoren für den städtischen ÖPNV sehen die Hersteller keine wirtschaftliche Grundlage mehr, den heutigen Euro-VI-Standard weiterzuentwickeln. Mit den Betreibern treten die Hersteller dafür ein, dass der Bund der Antriebswende im ÖPNV weiterhin mit deutlicher Förderung unter die Arme greift. Ein Bericht – nicht nur – von der Elektrobuskonferenz des Umweltministeriums.

Infrastruktur | 29. Juni 2021

Fernbahntunnel unter Frankfurter Innenstadt: Deutlich mehr Kapazitäten für Regionalverkehr an der Oberfläche

"Der geplante Frankfurter Fernbahntunnel ist für unsere Region die größte und wichtigste Infrastrukturmaßnahme seit dem Bau des S-Bahn-Netzes."

Infrastruktur | 29. Juni 2021

Anbindung der nördlichen Städteregion Aachen: Gutachten schlagen klassische Straßenbahn vor

Bei den Planungen zur Verbesserung der ÖPNV-Anbindung von Alsdorf, Würselen und Baesweiler an Aachen empfiehlt die Transport Technologie Consult Karlsruhe die Realisierung einer klassischen Straßenbahn.

Politik & Recht | 29. Juni 2021

Herne und Münster: Land fördert E-Busse und Ladestationen

Mit 2,4 Mio Euro fördert das Land Nordrhein-Westfalen die weitere Elektrifizierung der Busflotten in Herne und Münster.

Politik & Recht | 29. Juni 2021

BMVI unterstützt alternative Antriebe

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) setzt eine weitere Maßnahme seines Elektrifizierungsprogramms Plus um: Die Förderung alternativer Antriebe im Schienenverkehr.

Unternehmen & Märkte | 28. Juni 2021

Stadtverkehr Hagen: Direktvergabe an Hagener Straßenbahn angekündigt

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, handelnd als Gruppe von Behörden, hat im EU-Amtsblatt eine Direktvergabe des Stadtverkehrs Hagen an die Hagener Straßenbahn angekündigt.

Unternehmen & Märkte | 28. Juni 2021

Aachener Verkehrsverbund: Einbrüche bei Fahrgastzahlen und Einnahmen

Mit 92 Mio Euro lagen die Einnahmen des Aachener Verkehrsverbunds im Jahr 2020 um zwölf Prozent unter dem Vorjahreswert.

Unternehmen & Märkte | 28. Juni 2021

Havelbus: Zweiter Betriebshof in Falkensee eröffnet

In der Straße der Einheit 138a in Falkensee hat die Havelbus Verkehrsgesellschaft in unmittelbarer Nähe des ersten einen zweiten Betriebshof eröffnet.

Infrastruktur | 28. Juni 2021

DB stellt Reaktivierungspläne vor

Die Deutsche Bahn wird 20 Strecken mit einer Länge von 245 km für den Bahnbetrieb insgesamt beziehungsweise Güterstrecken für den SPNV reaktivieren.

Personen & Positionen | 28. Juni 2021

Thorsten Harder zum technischen Vorstand der BSAG berufen

Dipl.-Ing. Thorsten Harder (46) wurde in der Aufsichtsratssitzung der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) zum neuen technischen Vorstand des Unternehmens berufen.

Fahrzeuge & Technik | 28. Juni 2021

SCR-Katalysatoren: „Augen auf beim Nachrüstkauf“

Im Zuge seiner sogenannten Marktüberwachung hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) auch zwei SCR-Katalysator-Nachrüstsätze für Busse überprüft, wie die Behörde gut versteckt auf ihrer Website wissen lässt. Die von der Förderrichtlinie des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) geforderte Stickoxid-Minderungsleistung von mindestens 85 Prozent haben beide Systeme erfüllt – wenn auch nur knapp.

Unternehmen & Märkte | 25. Juni 2021

S-Bahn Hamburg: Weitere 64 Triebwagen bei Bombardier bestellt

Die S-Bahn Hamburg hat im EU-Amtsblatt die Bestellung von 64 Triebwagen in der Mehrsystem-Variante mit ETCS und ATO bei Bombardier bekannt gegeben.

Politik & Recht | 25. Juni 2021

Grenzüberschreitender Verkehr Deutschland–Polen: Projekt RailBLu gestartet

Die brandenburgische Landesregierung und die Woiwodschaft Lubuskie haben mit RailBLu ein grenzübergreifendes Projekt gestartet, mit dem der SPNV nachhaltig verbessert werden soll.

Unternehmen & Märkte | 25. Juni 2021

Region München: Testeinsatz von Hyundai-Brennstoffzellenbussen

In der Region München ist ein Testeinsatz mit zwei Brennstoffzellenbussen des koreanischen Herstellers Hyundai angelaufen.

Personen & Positionen | 25. Juni 2021

„Wir können nicht stehen bleiben“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat am 25. Juni 2021 eine Zwischenbilanz der Elektrobusförderung ihres Hauses ziehen. Auf der Onlinkonferenz „In Zukunft E-Bus!“ sollte es außerdem um den angestrebten Markthochlauf gehen. Wäre ein Angebotsausbau nicht sinnvoller als die Antriebswende, wollte der NaNa-Brief im Vorfeld von der SPD-Politikerin wissen. Die Fragen an Ministerin Schulze formulierten Manuel Bosch und Markus Schmidt-Auerbach.