Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Unternehmen & Märkte | 25. Juni 2021

Zehn Prozent der Fördersumme als Provision für das Verkehrsunternehmen

Bei der jüngsten Ausschreibung des Frankfurter Linienbündels A– des ersten mit Elektrobusleistungen – hat Traffiq mehrere Incentives für die Bewerber eingebaut, unter anderem eine Provision. Auch bei der anstehenden wettbewerblichen Vergabe des Bündels B will die Regiegesellschaft die Rahmenbedingungen so setzen, „dass die Elektrifizierung mit Hilfe von innovativen und wirtschaftlichen Konzepten vorangetrieben wird“.

Politik & Recht | 25. Juni 2021

Kommunalrechtliche Prüfung des neuen Verkehrsunternehmens Rhein-Nahe

Am 24. Juni 2021, stand im Stadtrat Bad Kreuznach die Entscheidung über den Beitritt des neuen Verkehrsunternehmens der Stadt Bad Kreuznach und der Kreise Bad Kreuznach und Mainz-Bingen an. Für eines der größten (Re-)Kommunalisierungsprojekte in Deutschland könnte es knapp werden.

Politik & Recht | 24. Juni 2021

Nordrhein-Westfalen: Land will Bahnunternehmen finanziell unterstützen

Das Land Nordrhein-Westfalen ist bereit, den Zugbetreibern im Regionalverkehr im Rahmen der Corona-Krise finanziell unter die Arme zu greifen.

Unternehmen & Märkte | 24. Juni 2021

Dortmunder Stadtwerke DSW 21: Positionspapier zur Mobilität 2030 vorgelegt

Unter dem Titel „Dortmund mobil 2030“ haben die Dortmunder Stadtwerke ein Positionspapier zur Verbesserung des Nahverkehrsangebotes vorgelegt.

Politik & Recht | 24. Juni 2021

Landkreis Alb-Donau: Busangebot als Bahnzubringer soll ausgebaut werden

Mit der Eröffnung des Bahnhofes Merklingen an der Hochgeschwindigkeitsstrecke Stuttgart–Ulm und Taktverdichtungen auf der Donautalbahn will der Landkreis Alb-Donau das Busangebot als Bahnzubringer deutlich ausbauen.

Politik & Recht | 24. Juni 2021

Union verspricht „Vorfahrt für intelligente Mobilität“ sowie einen bundesweiten ÖPNV-Mindeststandard

In diversen Kapiteln behandelt der Entwurf des Wahlprogramms von CDU und CSU den Verkehr. Die Überschrift über dem Kapitel 3.6 heißt: „Vorfahrt für intelligente Mobilität“, und der erste Satz darin lautet: „Mobilität ist ein Ausdruck individueller Freiheit.“

Politik & Recht | 23. Juni 2021

Bundeskabinett: Klimaschutz-Sofortprogramm 2022 beschlossen

Das Bundeskabinett hat das Klimaschutz-Sofortprogramm 2022 mit einem Volumen von 8 Mrd Euro beschlossen.

Politik & Recht | 23. Juni 2021

Schleswig-Holstein: Land legt Entwurf des Nahverkehrsplans vor

Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat den Entwurf eines landesweiten Nahverkehrsplans vorgelegt.

Unternehmen & Märkte | 23. Juni 2021

Buslinien der Gebrüder Wiedenhoff: RVK und Wupsi sollen Betrieb übernehmen

Nachdem der Verkehrsverbund Rhein-Sieg die Verträge mit der Firma Kraftverkehr Gebrüder Wiedenhoff für mehrere Buslinien gekündigt hat (NaNa-Ticker vom 26. Juni 2021), übernehmen die Verkehrsunternehmen Regionalverkehr Köln und Wupsi zum 1. Juli die betroffenen Buslinien.

Politik & Recht | 23. Juni 2021

Neuer EU-Bericht zu Lücken im Bahnnetz für November angekündigt

Grenzüberschreitende (Regional-)Bahnen haben dreifaches Potenzial: für eine gemeinsame Wirtschaftsentwicklung, für die Verkehrswende und für den europäischen Zusammenhalt. Aber für Reaktivierungen müssen die Grenzregionen sowohl in Brüssel als auch in ihren jeweiligen Hauptstädten noch mehr Klinken putzen als bisher. Das ist bei einer vom EU-Ausschuss der Regionen (AdR/CoR) gemeinsam mit der französischen Agentur MOT und dem deutsch-französischen Kommunalverband Pamina veranstalteten Konferenz deutlich geworden.

Politik & Recht | 23. Juni 2021

SPNV-Aufgabenträger fordern Bahnreform

Die BAG-SPNV legt ihre heutige Bezeichnung ab und will künftig, etwas weniger sperrig, als Bundesverband Schienennahverkehr (BSNV) firmieren. Noch unter dem angestammten Namen hat der Verband der Aufgabenträger jetzt seine Kernforderungen für die nächste Legislatur verkündet. Unter anderem wird ein „sehr hoher Milliardenbetrag“ erbeten. Die Rede ist von 11 Milliarden Euro RegG-Mitteln zusätzlich bis 2030 also ein deutlicher Aufwuchs über der Inflationsrate. Die Summe basiert laut BSNV auf einem vom VDV in Auftrag gegebenen Gutachten, das in der Folge veröffentlicht werden soll.

Marketing & Service | 22. Juni 2021

Hamburg: Weg frei für ITS Weltkongress

Beim ITS Weltkongress vom 11. bis 15. Oktober 2021 soll Hamburg zu Schaufenster und Teststrecke für intelligente Mobilität, vernetzten Verkehr und smarte Logistik der Zukunft werden.

Unternehmen & Märkte | 22. Juni 2021

Nordhessischer Verkehrsverbund: Schnellere und bessere Buslinien im Landkreis Kassel

Zum Fahrplanwechsel im Dezember will der Nordhessische Verkehrsverbund das Busangebot im Landkreis Kassel deutlich ausbauen und schneller machen.

Unternehmen & Märkte | 22. Juni 2021

Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen: DB Regio betreibt weiter Dieselnetz Erzgebirge

Die DB Regio Netz Verkehrs GmbH betreibt im Auftrag des Zweckverbands Verkehrsverbund Mittelsachsen auch in den kommenden drei Jahren das Dieselnetz Erzgebirge mit einer jährlichen Fahrleistung von 1,9 Mio Zug-km.

Unternehmen & Märkte | 21. Juni 2021

Hessen: Busunternehmen Sippel stellt den Betrieb ein

Das zu Netinera gehörende Busunternehmen Sippel mit Sitz in Hofheim stellt zum Jahresende mit Ausnahme eines kleinen Auftrages den Betrieb ein.

Politik & Recht | 21. Juni 2021

Landkreis Oder-Spree: Fortschreibung des Nahverkehrsplans beschlossen

Der Landkreis Oder-Spree hat die Fortschreibung des Nahverkehrsplans bis 2025 beschlossen.

Politik & Recht | 21. Juni 2021

Landkreis München Drei Buslinien werden auf emissionsfreien Antrieb umgestellt

Der Kreisausschuss des Landkreises München hat die Umstellung von drei Buslinien auf emissionsfreie Antriebe beschlossen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

Unternehmen & Märkte | 21. Juni 2021

Üstra-Chefin zu Gast bei BMU-Elektrobuskonferenz

Elektrobusse bieten noch viel mehr Potenzial, als bislang vermutet. Jede Erfahrung mit der jungen Technik wird daher begierig aufgenommen, Für Freitag den 25. Juni 2021, steht ein solcher Bericht „aus der Praxis“ auf dem Programm der BMU-Elektrobuskonferenz. Angekündigt ist neben Frank Gäfgen von den Stadtwerken Münster auch die Üstra-Vorstandsvorsitzende Elke Maria van Zadel.

Politik & Recht | 18. Juni 2021

Straßenbahn Gelsenkirchen: Pläne für Netzausbau vorgelegt

Dem Verkehrsausschuss der Stadt Gelsenkirchen wurden von einem Gutachter drei Ausbauprojekte für das Straßenbahnnetz vorgelegt, meldet die „WAZ“.

Unternehmen & Märkte | 18. Juni 2021

Ruhrbahn: 51 Stadtbahnwagen kommen von CAF

Die Ruhrbahn hat bei CAF 51 zweiteilige Hochflur-Stadtbahnwagen im Wert von 150 Mio Euro bestellt.