Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
20. Januar 2020

SBG-Marktmanager Florian Kurt statt Petra Bieser an RVF-Spitze

Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) wird nebenamtlich von zwei Geschäftsführern geleitet, entsandt von den beiden größten Verkehrsunternehmen: DB Südbadenbus (SBG) und Freiburger Verkehrs AG (VAG).

20. Januar 2020

Neuer Co-Geschäftsführer im VRB Braunschweig

Von Unternehmensseite steht ab 1. Januar 2020 Jörg Reincke von der BSVAG Braunschweig an der Spitze des Verkehrsverbundes.

20. Januar 2020

MET-Töchter Viabus und Tücks erfordern Aufmerksamkeit

Die MET-Gruppe und ihre insolventen Tochtergesellschaften halten Aufgabenträger in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auf Trab. Zur Leistungssicherung wurden weitere Übergangsverträge angekündigt oder bereits abgeschlossen. Axel Tücks bringt sich in Stellung.

20. Januar 2020

Kohoutek leitet Geschäftsbereich Innovations- und Vertriebsmanagement der rms GmbH

Dr.-Ing. Sven Kohoutek leitet seit 1. Januar 2020 den Geschäftsbereich Innovations- und Vertriebsmanagement der Rhein- Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft (rms GmbH).

20. Januar 2020

Milliarden für Modernisierung

Bis 2030 fließt die Rekordsumme von 86 Mrd Euro in den Erhalt und die Modernisierung des Schienennetzes.

17. Januar 2020

Reaktivierung der Walsumbahn: Gebietskörperschaften und VRR beschließen Machbarkeitsstudie

Um die Reaktivierung der 25 km langen Walsumbahn Oberhausen–Duisburg-Walsum–Spellen auf den Weg zu bringen, haben die Städte und Kreise im Einzugsbereich und der Verkehrsverbund eine Kooperation zu Vorbereitung, Vergabe, Erstellung und Finanzierung einer Machbarkeitsstudie vereinbart.

17. Januar 2020

Bochum/Gelsenkirchen: Direktvergabe an Bogestra nun rechtssicher

Die Direktvergabe von Nahverkehrsleistungen an die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG (Bogestra) ist nun rechtssicher.

17. Januar 2020

Saarland: Land bietet Pakt für bezahlbaren ÖPNV an

Das saarländische Verkehrsministerium hat den Kommunen angeboten, die bereits ausgesetzten Preissteigerungen landesseitig endgültig und vollumfänglich zu übernehmen.

17. Januar 2020

Führungswechsel im AVV Augsburg

Der bisherige Geschäftsführer Olaf von Hoerschelmann war wegen eines mäßigen Fahrgastwachstums beim einflussreichen Gesellschafter Landkreis Augsburg in die Kritik geraten.

17. Januar 2020

ZVV, VVV, Egro-Net: Neue Spitze im Amt

Zum 1. Januar hat Michael Barth die Geschäftsführung des Zweckverbands ÖNV Vogtland (ZVV), des Verkehrsverbunds Vogtland (VVV) sowie der grenzüberschreitenden Kooperation Egro-Net übernommen.

17. Januar 2020

BGH bestätigt kommunale Positionen bei Direktvergaben

Der Bundesgerichtshof hat die divergierende Rechtsprechung des OLG Düsseldorf und des OLG Jena vereinheitlicht. Der Aufgabenträger darf demnach eine Direktvergabe auch durch Gesellschafterbeschluss erteilen. Er muss nicht mehrheitlich an dem direkt betrauten Unternehmen beteiligt sein. Und er darf Teilaufgaben, etwa die Tarifbildung, an einen Verkehrsverbund abgeben. Zwei Jahre nach dem geplanten Start konnte damit die Direktvergabe des Kreises Heinsberg an die West-Verkehr umgesetzt werden.

17. Januar 2020

Schienenbranche wird zum Job-Motor

Die Schienenbranche entwickelt sich immer mehr zu einem Beschäftigungsmotor für die deutsche Wirtschaft. Die Bahnunternehmen erhöhten im vergangenen Jahr nach einer Erhebung der Allianz pro Schiene die Zahl der Arbeitsplätze um fast sieben Prozent auf 261.876.

16. Januar 2020

Regiobus Potsdam-Mittelmark: Test mit synthetischem Kraftstoff

In 30 Bussen erprobt der Regiobus Potsdam-Mittelmark den Einsatz eines synthetischen Kraftstoffs auf Basis von verflüssigtem Erdgas.

16. Januar 2020

Erfurter Verkehrs-AG: Weiter steigende Fahrgastzahlen

Die Fahrgastzahlen der Erfurter Verkehrs-AG sind auch 2019 weiter gestiegen – um 3,25 Prozent auf 55,45 Mio Kunden.

16. Januar 2020

Alternative Antriebe: Landkreis Erding schließt sich MVV-Untersuchung an

Der Landkreis Erding schließt sich der Untersuchung des Münchner Verkehrsverbunds (MVV) zu alternativen Antrieben im Regionalverkehr an, meldet die „Süddeutsche Zeitung“.

16. Januar 2020

Neue Spitze beim Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt (NASA)

Beim Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt (NASA) machten die Auswirkungen der Landtagswahl eine neue Spitze erforderlich.

16. Januar 2020

NWO mit neuem Geschäftsführer

Zum 1. Januar 2020 hat der 47-jährige Rechtsanwalt Christian Gladasch die Geschäftsführung im Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) übernommen. Er folgt auf Johannes Krems, der im vergangenen Jahr 60 Jahre alt wurde und zum Jahresende 2019 auf eigenen Wunsch ausschied.

16. Januar 2020

BMVI: DB-Eigenkapitalerhöhung wird wettbewerbsneutral sein

Das hat die neue beamtete Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium Tamara Zieschang der Bahnbranche am 7. Januar 2020 in Berlin auf einem Empfang des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) versichert. Der Verband fordert mehr Einfluss im BMVI.

16. Januar 2020

Regiobus und Üstra starten die erste neue sprintH-Linie

In der Region Hannover ist die erste „spintH“-Linie gestartet. Die in dichtem Takt von Hannover westwärts nach Wunstorf verkehrende Linie 700 ist die erste von sieben ­geplanten Verbindungen.

15. Januar 2020

Mofair: Struktur des Bahnwesens auf den Prüfstand stellen

Eine offene und parteiübergreifende Debatte, wie das Bahnwesen in Deutschland künftig aufgestellt sein soll, ist längst überfällig: Das betont der Branchenverband Mofair.