Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz

38 Artikel

Politik & Recht | 29. Januar 2020

Hofheim/Main-Taunus-Kreis: On-Demand-Angebot soll zum Jahresende starten

Im Dezember 2020 soll in Hofheim ein On-Demand-Angebot eingerichtet werden, das bis Ende 2024 von Bund und Land/Rhein-Main-Verkehrsverbund gefördert wird.

Politik & Recht | 29. Januar 2020

Regierung von Mittelfranken: Pläne für Stadt-Umland-Bahn Erlangen sind „raumverträglich“

Die Regierung von Mittelfranken hat die Trassenplanungen für die Stadt-Umland-Bahn Erlangen als "raumverträglich" eingestuft.

Unternehmen & Märkte | 29. Januar 2020

Reaktivierung Bocholt–Borken–Coesfeld: Erste Studie zeigt negativen Nutzen-Kosten-Indikator

Eine vom Nahverkehr Westfalen-Lippe in Auftrag gegebene Studie zur möglichen Reaktivierung der Bahnstrecke Bocholt–Borken–Coesfeld hat für drei mögliche Planfälle jeweils einen negativen Nutzen-Kosten-Indikator ermittelt.

Politik & Recht | 29. Januar 2020

Martin Becker: Gesellschafterzuschuss und Entbindungsanträge

Während die Verkehrswende auf Bundesebene zum heißen Thema avanciert, steht auf der örtlichen Ebene das Grundangebot zur Disposition.

Unternehmen & Märkte | 29. Januar 2020

DB Regio wieder auf Wachstumskurs

DB Regio erreichte 2019 bei den Ausschreibungen eine Gewinnquote von 76 Prozent des zugänglichen Marktes. Das ist laut Konzern eine Steigerung um sechs Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr.

Marketing & Service | 28. Januar 2020

Aachener Verkehrsverbund: Land fördert grenzüberschreitendes Ticketing

Der Aachener Verkehrsverbund (AVV) erhält vom NRW-Verkehrsministerium eine Förderung von 2,2 Mio Euro für die Weiterentwicklung und den Ausbau eines grenzüberschreitenden Ticketings.

Politik & Recht | 28. Januar 2020

Region Regensburg: S-Bahn-ähnlicher Bahnbetrieb bis 2024

Bis spätestens Dezember 2024 wird in der Region Regensburg auf allen fünf Schienenstrecken in Spitzenzeiten ein S-Bahn-ähnlicher Betrieb im mindestens 30-Minuten-Takt umgesetzt werden können.

Unternehmen & Märkte | 28. Januar 2020

Nahverkehr Westfalen-Lippe: Keine Dieselzüge mehr in Ostwestfalen

Joachim Künzel, Geschäftsführer des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), hat gegenüber der „Neuen Westfälischen“ erklärt: „Ab Mitte der 20er Jahre werden wir in Bielefeld keinen Dieselzug mehr sehen.“

1 Karriereangebote

Städtischer Verkehrsbetrieb Esslingen am Neckar

Bauingenieur/in der Fachrichtung Baubetrieb

Standort: Esslingen