Infrastruktur

Köln–Bonn: Anschub für rechtsrheinische Stadtbahnverbindung

·

Die Verkehrs- und Planungsausschüsse des Rhein-Sieg-Kreises und der Stadt Bonn haben sich einstimmig für den Bau einer rechtsrheinischen Stadtverbindung von Köln-Zündorf nach Bonn-Beuel ausgesprochen und wollen nun das Projekt im ÖPNV-Bedarfsplan des Landes verankern.

Die Strecke könnte abschnittsweise über eine vorhandene Güterzugtrasse sowie entlang derzeitiger Bustrassen verlaufen. Die Kosten für den Neubau zwischen Beuel und Mondorf sind mit 70 Mio Euro, die Anpassung der Strecke bis Lülsdorf mit weiteren 58 Mio Euro veranschlagt. (jb/NaNa-Ticker)